Märchenhaft schön: Der Beauty-Trend Sugar-Plum-Fairy-Make-up im Check

Model und Sängerin Suki Waterhouse mit einem märchenhaft-verspielten frischen Make-up-Look in zarten Rosé-Tönen.

Quelle: IMAGO/UPI Photo

Beauty-Fans auf TikTok und Pinterest sind begeistert vom neuen Trend Sugar-Plum-Fairy-Make-up. Inspiriert von Tschaikowskis Zuckerfee erobert dieser Look mit magisch-verspielten, märchenhaften Elementen die Kosmetik-Welt.

Kaum ein Trend vereint magische und verspielte Elemente so gut wie das Sugar-Plum-Fairy-Make-up. Inspiriert von der Zuckerfee aus Tschaikowskys „Nussknacker“ zeichnet sich dieser auf TikTok und Pinterest beliebte Look durch pastellfarbene, schimmernde und glitzernde Elemente aus, die eine ätherische, fast märchenhafte Ästhetik kreieren. Besonders im Frühling und Frühsommer, wenn die Natur wieder erwacht und alles blüht, passt dieser Look perfekt zur frischen, leichten Stimmung der Saison.

Was den Trend Sugar-Plum-Fairy-Make-up ausmacht

Zarte Farben wie Rosa, Lila und Hellblau machen den Beauty-Trend Sugar-Plum-Fairy-Make-up aus. Die Augen werden mit schimmernden oder glitzernden Lidschatten betont, während die Wangen durch viel Rouge rosig leuchten. Besonderes Markenzeichen des Trends ist die leuchtende, feucht wirkende Haut, die durch grosszügig aufgetragenen Highlighter erzielt wird. Die Lippen werden in sanften Pink- oder Beerentönen geschminkt, oft mit einem glänzenden Finish.

Laut Pinterest-Bericht zu den Festivaltrends 2024 haben die Suchanfragen nach diesem Look rasant zugenommen, während der Hashtag auf TikTok fast 100 Millionen Aufrufe verzeichnet. Stars und Beauty-Vorbilder wie Hailey Bieber (27), Suki Waterhouse (32) oder Camila Cabello (27) zeigen ihr Sugar-Plum-Fairy-Make-up längst auf Instagram.

Warum der Trend im Frühsommer besonders gut passt

Im Frühjahr und Frühsommer, wenn die schwere Winterkleidung abgelegt wird und die ersten warmen Sonnenstrahlen das Gesicht wärmen, wird auch das Make-up leichter und frischer. Der Sugar-Plum-Fairy-Look, mit seiner taufrischen Haut und den sanften Farben, fängt diese Stimmung perfekt ein.

So gelingt der Look

Um den Sugar-Plum-Fairy-Look nachzuschminken, folgt man am besten diesen Schritten:

Als Grundierung dient eine leichte Foundation oder BB-Cream. Anschliessend trägt man grosszügig Highlighter auf den höchsten Punkten des Gesichts auf, um ein strahlendes und feuchtes Finish zu erhalten. Im Anschluss daran werden die Wangen mit rosigem Rouge betont. Schimmernder Lidschatten in Pastellfarben oder Glitzer wird für einen märchenhaften Look auf das gesamte Augenlid aufgetragen. Flüssiger Eyeliner, voluminöse Mascara oder Fake-Lashes betonen die Augenpartie zusätzlich. Abgerundet wird der Make-up-Look mit einem Lipgloss oder Lippenstift in einem Pink-, Beeren- oder Mauve-Ton. Zum Abschluss kann das Sugar-Plum-Fairy-Make-up mit Elementen wie kleinen Strasssteinen oder Glitzerakzenten perfektioniert werden. Warum nicht dem Alltag ein wenig Magie verleihen?

Vorheriger ArtikelFeier mit Biden, Macron und Co.: Prinz William vertritt Charles
Nächster Artikel„Game of Thrones“-Star Sean Bean wagt sich erneut ins Serienfach