Muskeln wie Chris Hemsworth: Star bringt eigene Fitness-App heraus

Wenn einer weiß

Quelle: Tinseltown / Shutterstock.com

Nun ist auch Chris Hemsworth unter die weltberühmten App-Besitzer gegangen. Er will für mehr (göttliche) Muskeln auf der Welt sorgen.

Mit jedem Teil der Marvel-Filme scheint Chris Hemsworths (35) alias Thors Bizeps noch einmal zu wachsen. Das Geheimnis, wie das überhaupt möglich sein kann, will der Star bald schon mit allen Möchtegern-Halbgöttern in seiner hauseigenen Fitness- und Gesundheits-App teilen, berichtet die US-amerikanische Seite „People“.

Demnach erscheint am 11. Februar Hemsworths App „Centr“, die Abonnenten mit persönlichen Übungs- und Ernährungsplänen versorgt. Diese seien möglichst abwechslungsreich gestaltet und können entweder per Computer oder Smartphone-Anwendung abgerufen werden. Auf die User sollen neben Höchstleistungs-Workouts auch Boxübungen, Yoga und Krafttraining zukommen.

App-etit auf viel Kohle?

Mit seiner eigenen App liegt der Schauspieler voll im Trend. Denn immer mehr Berühmtheiten lancieren ihre eigenen Anwendungen und verdienen sich damit ein noch goldeneres Hollywood-Näschen. So hat der halbe Kardashian/Jenner-Clan eine eigene App, Shakira bittet in „Love Rocks“ zum daddeln und Demi Lovato beschreitet den „Path To Fame“ in ihrem Handy-Game. Kaum zu glauben – auch Oscar-Gewinner Tom Hanks hat eine eigene App. Mit Hanx Writer verwandelt sich das Smartphone in eine alte Schreibmaschine.