Die Fantastischen Vier verbreiten „Endzeitstimmung“

Die Fans der Fantastischen Vier haben einen Vorgeschmack auf das neue Album der Band bekommen: Der erste Song „Endzeitstimmung“ kommt politisch und sozialkritisch daher.

Die Fantastischen Vier melden sich mit neuer Musik zurück. Michi Beck, Thomas D, Smudo und And.Ypsilon haben am Freitag einen neuen Song veröffentlicht – inklusive offiziellem Video. Ein fetziger Beat liegt der „Endzeitstimmung“ der Fantas zu Grunde. Die Textzeilen sind jedoch ungewöhnlich politisch für die Stuttgarter Hip-Hop-Band. In ihrer gewohnt sarkastischen Form werden zum Beispiel Religion, soziale Ungerechtigkeit, Nationalstolz und die Flüchtlingskrise thematisiert.

„Toller Song, geile Message!“

Bei den Fans kommt das gut an. In den Kommentaren unter dem offiziellen Video auf Youtube ist unter anderem zu lesen: „Toller Song, geile Message!“, „geiler beat und der Text is auch auf den Punkt“ oder „Finde ich mega! Geiler Text. Geiles Lied. Wirklich ein grosses Lob“. „Endzeitstimmung“ ist die erste Single aus dem neuen Album „Captain Fantastic“, das am 27. April 2018 auf den Markt kommen soll.

Vorheriger ArtikelBester Buchungszeitpunkt für Winterferien: Jetzt!
Nächster ArtikelDamenuhr, Sackmesser und Koffer von Victorinox zu gewinnen