Country-Star Tim McGraw bricht bei Konzert zusammen

Tim McGraw und seine Frau Faith Hill

Quelle: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Irische Fans von Tim McGraw durchlebten einen Schreckmoment: Der Country-Star brach mitten in einem Song zusammen und musste behandelt werden.

Tim McGraw (50, „The Rest of Our Life“), der international erfolgreiche Country-Star aus den USA, hat bei einem Konzert in der irischen Hauptstadt Dublin für grosse Bestürzung unter den anwesenden Fans gesorgt. Mitten in einem Lied brach der Sänger plötzlich zusammen und musste hinter der Bühne behandelt werden, wie die US-Seite Entertainment Tonight“ berichtet. Zum Glück habe es sich um nichts Ernstes gehandelt, den Auftritt musste er aber dennoch abbrechen.

Ein Sprecher des Country-Musikers habe gegenüber der Seite inzwischen den Grund für den Zusammenbruch genannt. So sei McGraw wegen massiver Dehydration kollabiert. Auf Instagram hat ein Augenzeuge aus dem Publikum ein kurzes Video hochgeladen, in dem die ebenfalls berühmte Ehefrau von McGraw, Sängerin Faith Hill (50), den Fans die Lage erklärt. „Es tut mir Leid, aber ich habe die Entscheidung getroffen, dass er nicht mehr auf die Bühne kommen kann“, so die sichtlich besorgte Hill darin. Inzwischen gehe es McGraw aber wieder gut und zukünftige Auftritte seien nicht gefährdet.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!