Brit Awards 2019: Dua Lipa und Anne-Marie sind vier Mal nominiert

Sängerin Dua Lipa zählt erneut zu den großen Favoriten bei den Brit Awards

Quelle: Featureflash Photo Agency/ Shutterstock.com

Die Nominierungen für die Brit Awards 2019 wurden veröffentlicht. Mit jeweils vier Nominierungen liefern sich Dua Lipa und Anne-Marie dieses Jahr ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Die Nominierungen der Brit Awards wurden bekannt gegeben. Und erneut könnte Sängerin Dua Lipa (23) die grosse Gewinnerin des Abends werden. Die 23-Jährige, die mit fünf Nominierungen im vergangenen Jahr bereits einen Rekord aufgestellt hat, ist in diesem Jahr erneut vier Mal am Start. Ebenfalls vier Mal nominiert ist die Sängerin Anne-Marie (27).

Dua Lipa ist in der Kategorie „Britisches Video des Jahres“ gleich zwei Mal nominiert. Für ihre Single „IDGAF“ und für die Kollaboration mit Star-DJ Calvin Harris (34) „One Kiss“. Beide Songs sind auch in „Britisches Video des Jahres“ unter den Favoriten. Anne-Marie tritt in der gleichen Kategorie und in „Britische Single“ mit ihrem Lied „2002“ an. Ausserdem ist die 27-Jährige in „Britische Solo-Künstlerin“ und für ihren Longplayer „Speak Your Mind“ in „Britisches Album des Jahres“ nominiert.

Jay Z (49) und Beyoncé (37) gehen mit ihrem gemeinsamen Projekt „The Carters“ als „Gruppe international“ an den Start. Die Verleihung der Brit Awards findet am 20. Februar statt.