Lady Gaga gibt nach Bühnensturz endgültig Entwarnung

Lady Gaga hatte bei ihrem Sturz Glück im Unglück

Quelle: Jaguar PS / Shutterstock.com

Lady Gaga hat nach ihrem schweren Bühnensturz in Las Vegas tatsächlich keine Verletzungen erlitten. Via Twitter gab die Sängerin nun die endgültige Entwarnung.

Es war ein riesiger Schockmoment für die Besucher im MGM Theater in Las Vegas: Lady Gaga (33, „Joanne“) stürzte während einer kleinen Einlage mit einem Fan von der Bühne. Zwar setzte sie ihre Performance nur wenige Augenblicke später scheinbar unverletzt fort, dennoch machten sich ihre Fans grosse Sorgen: Solch einen Sturz ohne Blessuren zu überstehen, schien auf den ersten Blick kaum denkbar.

Jetzt meldete sich die Sängerin via Twitter zu Wort und gab damit endgültig Entwarnung. Zu einem Röntgen-Bild, das ihre Hand zeigt, die sie zum offiziellen Tauchzeichen für „Ich bin OK!“ formte, schrieb sie: „Wenn sie fast den kompletten Körper röntgen müssen… Einfach Tanzen. Alles wird in Ordnung sein.“