Chris Tall sitzt bei „The Masked Singer“-Finale im Rateteam

Chris Tall ist im

Quelle: IMAGO/Marten Ronneburg

Am Samstag (18. Mai) kämpfen die letzten drei Masken um den Sieg bei „The Masked Singer“. Chris Tall will den maskierten Promis mit dem Rateteam auf die Spur kommen.

Am kommenden Samstag endet die Jubiläumsstaffel von „The Masked Singer“ (18. Mai um 20:15 Uhr). Im grossen Finale werden die Promis, die unter dem Floh, dem Krokodil und den Flipflops stecken, enttarnt. Das feste Ratepanel aus Palina Rojinski (39) und Rick Kavanian (53) will den Masken vorher auf die Spur kommen. Unterstützung bekommen sie dabei von Chris Tall (33).

Der Comedian ist der letzte Gaststar im „The Masked Singer“-Rateteam. Das gibt die Show jetzt auf ihrem Instagram-Account bekannt. „Ob er mitraten darf, ist keine Frage, kann er das jedoch auch? Wir drücken fest die Daumen und sind wahnsinnig aufgeregt!“, heisst es dazu.

Chris Tall ist das Ermitteln gewöhnt

Chris Tall könnte eine grosse Unterstützung für Rojinski und Kavanian sein – immerhin kennt er sich in Sache Rätseln bestens aus. In der Show „Wer isses?“ versucht er, Berufe, Hobbys oder andere Details über unbekannte Kandidaten zu erraten. Kann er seine Spürnase verwenden, um auch die letzten drei Masken zu enttarnen?

In der zehnten Staffel steckten bereits Promis wie Hugo Egon Balder (74), Uschi Glas (80) oder Nazan Eckes (48) unter den Kostümen. Für die drei Finalisten, die noch um die Trophäe kämpfen, gibt es mehrere heisse Tipps. Unter der Doppel-Maske der Flipflops werden die YouTube-Zwillinge Heiko und Roman Lochmann (25) vermutet. Das Krokodil wird als Die-Prinzen-Frontman Sebastian Krumbiegel (57) gehandelt und unter dem Floh vermuten die Fans Mirja Boes (52).

Das Finale von „The Masked Singer“ zeigt ProSieben live am Samstag, den 4. Mai, um 20:15 Uhr.

Vorheriger Artikel„Agatha All Along“: Marvel-Spin-off startet im September auf Disney+
Nächster ArtikelAdam Sandler: Fortsetzung von „Happy Gilmore“ auf Netflix bestätigt