Zwillings-Special bei „Grill den Henssler“: Das erwartet die Zuschauer

Die Akteure im Zwillings-Special von

Quelle: RTL / Fine Lohmann

Am kommenden Sonntag steht das Zwillings-Special bei „Grill den Henssler“ an. Dabei können offenbar vor allem Cheyenne und Valentina Pahde mit ihren Kochkünsten punkten.

Nach einem Muttertag-Special folgt eine weitere Spezial-Folge von „Grill den Henssler“: Steffen Henssler (51) muss am kommenden Sonntag (19. Mai, 20:15 Uhr bei VOX und auf RTL+) gegen prominente Zwillinge antreten. Cheyenne und Valentina Pahde (29) sowie Dennis und Benni Wolter (33) wollen den Profikoch besiegen. Hinter einer weiteren Paarung, die sich dem Kochduell stellt, versteckt sich keine verwandtschaftliche Verbindung, sondern eine optische.

Ur-Bachelor Paul Janke (42) und sein „Doppelgänger“, Beachvolleyballer Julius Brink (41), werden als drittes Zwillingspaar antreten und müssen ihren Zusammenhalt unter Beweis stellen. Die Vorspeise werden zunächst das „World Wide Wohnzimmer“-Moderationsduo Dennis und Benni Wolter bestreiten. Sie lassen unter dem Titel „Albondigas, pollo con piña dorada, gambas al ajillo, boquerones fritos, dátiles con bacon, pimientos y tortilla“ eine siebenteilige Tapas-Platte entstehen und bringen damit ihre Ballermann-Begeisterung mit ein. Von einem Erlebnis auf der Partymeile auf Mallorca hat in der Sendung auch Steffen Henssler zu berichten: „Ich war abends im Bierkönig, da ist Tim Toupet aufgetreten und ich war schon gut dabei. Er sieht mich, und dann stand ich auf der Bühne und hab mitgegrölt.“

Beziehungsstatus von Valentina Pahde?

Der Hauptgang wird von Cheyenne und Valentina Pahde gekocht. Sie wollen sich mit „Wolfsbarsch mit Pistazien-Oliven-Crunch, Zuckerschoten, Fenchel und Tomaten“ den Sieg holen. Das Jury-Urteil von Christian Rach lautet prompt: „Einer der besten Fischgänge, die ich je bei ‚Grill den Henssler‘ hatte.“ Privat wird es dann noch, als Moderatorin Laura Wontorra (35) nach Valentina Pahdes Beziehungsstatus fragt. „Ich sage ja nichts zu meinem Status. Aber ich sage, mir geht’s gut.“ Bei ihrem Australien-Urlaub habe sie sich an den „starken Schultern“ der australischen Surfer erfreut. „Und es war nicht nur eine…“

Julius Brink und Paul Janke kreieren am Ende „Dreierlei von der Banane“. Koch-Coach ist dieses Mal Ralf Zacherl (53), bewertet werden die Gerichte wie immer von Reiner Calmund (75), Jana Ina Zarrella (47) und Christian Rach.

Vorheriger ArtikelBill und Tom Kaulitz: Das wird der Titelsong ihrer Netflix-Serie
Nächster ArtikelThomas Müller über Ehefrau Lisa: „Es ist alles okay“