„Die Unglaublichen 2“: Familie Parr kommt ins heimische Wohnzimmer

Die Unglaublichen 2 gibt es ab 7. Februar auf DVD

Quelle: ©2017 Disney/Pixar. All Rights Reserved.

Die Superheldenfamilie Parr ist wieder da und geht in „Die Unglaublichen 2“ ab 7. Februar 2019 im heimischen Wohnzimmer auf Verbrecherjagd.

Bereits im Jahr 2004 haben „Die Unglaublichen“ weltweit das Publikum begeistert. Doch es hat 14 Jahre gedauert, bis die Superheldenfamilie Parr wieder auf Verbrecherjagd ging – und das obwohl Teil eins mit einem Cliffhanger endet. 2018 ist die Fortsetzung „Die Unglaublichen 2“ schliesslich ins Kino gekommen und ab 7. Februar 2019 gibt es den Animationshit auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D für das heimische Wohnzimmer. Ein Muss für alle Fans!

Winkt ein Oscar?

„Die Unglaublichen 2“ knüpft nahtlos an das offene Ende von Teil eins an. Dieses Mal ist Helen als Elastigirl auf Verbrecherjagd, um den Ruf der Superhelden wiederherzustellen. Bob alias Mr. Incredible hingegen versucht, den chaotischen Alltag als dreifacher Familienvater zu meistern. Als ein zwielichtiger Bösewicht auftaucht und mit einem perfiden Plan die Stadt bedroht, müssen die Unglaublichen aber wieder an einem Strang ziehen, um das Schlimmste zu verhindern.

Neben dem Film bieten die einzelnen Heimkinoversionen lustige Extras. Auf Blu-ray warten zum Beispiel die beiden niedlichen Kurzfilme „Bao“ und „Tante Edna“. Ausserdem erteilt Regisseur Brad Bird (61) eine „Lektion in Animation“. Mit der Blu-ray 3D kommen unter anderem zusätzliche Szenen und Featurettes hinzu. Es lohnt sich ausserdem, den Streifen mal im englischen Original anzuschauen, um die Stimmen von zum Beispiel Holly Hunter (Helen Parr), Craig T. Nelson (Bob Parr), Samuel L. Jackson (Lucius Best), Bob Odenkirk (Winston Deavor) oder Sophia Bush (Karen) zu hören.

Im Kino lockte „Die Unglaublichen 2“ die Massen an. Der Streifen nahm weltweit über 1,2 Milliarden US-Dollar ein. Das ist Platz zwei auf der Liste der erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten. Nur „Die Eiskönigin“ thront davor. Doch nicht nur das Publikum ist begeistert von Familie Parr. Der Streifen war bereits in der Kategorie „Bester Animationsfilm“ bei den Golden Globes 2019 nominiert. Auch bei den Oscars 2019 wurde „Die Unglaublichen 2“ mit einer Nominierung in der Kategorie „Bester animierter Spielfilm“ bedacht. Grösster Konkurrent ist wohl ein anderer Superheld: „Spider-Man: A New Universe“.