Hingucker in Cannes: Katherine Langford setzt auf Mega-Robe von Prada

Katherine Langford versprüht in Cannes reichlich Glamour.

Weggucken fällt hier schwer: Schauspielerin Katherine Langford meisterte das Blitzlichtgewitter in Cannes in einer eleganten Paillettenrobe von Prada.

Mit Glamour und extravaganten Roben wird in Cannes nicht gespart. Bei der Eröffnung der 75. Internationalen Filmfestspiele am Dienstag war Schauspielerin Katherine Langford (26) aber zweifellos einer der Hingucker auf dem roten Teppich. Der „Tote Mädchen lügen nicht“-Star begeisterte in einer schillernden Paillettenrobe von Prada.

Das bodenlange Kleid, das vor lauter Glitzersteinen nur so funkelte, bestach ausserdem durch eine lange Schleppe und ein sexy V-Dekolleté. Dazu wählte die australische Schauspielerin eine ebenfalls silberne Kette und dazu passende Ohrringe.

Festival geht noch bis Ende Mai

Ihre brünetten Haare waren zu seiner schicken Hochsteckfrisur gestylt. Beim Make-up betonte sie ihre Augenpartie mit schwarzer Mascara und glitzerndem Lidschatten.

Die alljährlichen Filmfestspiele von Cannes sind am 17. Mai gestartet. Die Abschlussfeier ist für den 28. Mai geplant.

Vorheriger ArtikelSo kehrt Erol Sander zu „Alles was zählt“ zurück
Nächster ArtikelDer nächste Eingriff: So geht es Model Anna Wilken