„Victoria’s Secret“ kündigt Comeback seiner Runway-Show an

Bis 2018 war die

Quelle: IMAGO/ABACAPRESS

Das Unterwäsche-Label „Victoria’s Secret“ hat für eine grosse Überraschung gesorgt: Nach etlichen Jahren Pause soll im Herbst die legendäre Runway-Show zurückkehren – offenbar vielfältiger als zuvor.

Das Dessous-Label „Victoria’s Secret“ hat für den kommenden Herbst die Rückkehr seiner legendären Runway-Show angekündigt. Diese hatte zuletzt im Jahr 2018 stattgefunden und war danach in eine mehrjährige Pause gegangen, nachdem das Unternehmen Kritik zu spüren bekommen hatte, dass die Unterwäsche-Modenschau nicht divers genug sei.

2023 hatte „Victoria’s Secret“ schliesslich nach einem Rebranding und einer Ausrichtung auf mehr Vielfalt als Neuauflage die „Victoria’s Secret World Tour“ in Form eines Films, den es bei Prime Video zu sehen gibt, präsentiert. Nun soll aber die Fashion-Show in überarbeiteter Form wieder auf den Laufsteg gebracht werden.

Runway Show „wird noch ikonischer“

Mit einem kurzen Clip auf Instagram, in dem Ex-„Engel“ Candice Swanepoel (35) zu sehen ist, kündigte „Victoria’s Secret“ das Comeback an: „Wir haben die Kommentare gelesen und euch gehört. Die ‚Victoria’s Secret‘-Fashion Show ist zurück und wird widerspiegeln, wer wir heute sind – plus allem, was ihr kennt und liebt. Glamour, Laufsteg, Flügel, musikalische Unterhaltung und mehr. Bleibt gespannt… es wird von jetzt an nur noch ikonischer.“

Vor der Pause im Jahr 2018 flimmerte die Modenschau 23 Jahre lang jedes Jahr über die Fernsehbildschirme. Topmodels präsentierten als sogenannte „Engel“ auf spektakuläre Art und Weise knappe Dessous. Zu den ehemaligen „Engeln“ zählten im Lauf der Zeit unter anderem Heidi Klum (50), Adriana Lima (42), Miranda Kerr (41), Gisele Bündchen (43), Karlie Kloss (31) und viele weitere bekannte Models. Wer in diesem Jahr für mehr Vielfalt auf dem Runway der Fashion Show sorgen soll, ist noch nicht bekannt.

Vorheriger ArtikelMarisa Burger: Neues Krimi-Vergnügen abseits der „Rosenheim-Cops“
Nächster ArtikelDas ABCDE-Schema: So lässt sich Hautkrebs frühzeitig erkennen