Sarah Paulson schockt in roter Albtraum-Robe

Sarah Paulson bei der

Quelle: imago/MediaPunch

Schauspielerin Sarah Paulson schockt bei der „Glass“-Premiere mit einem knallroten Plastik-Kleid – punktet aber mit einem neuen Schuh-Trend.

Auch eine Golden-Globe- und Emmy-Preisträgerin ist vor einem Fashion-Fail nicht gefeit. Das demonstrierte US-Schauspielerin und Regisseurin Sarah Paulson (44, „Bird Box“) jetzt eindrucksvoll bei der Premiere ihres neuen Films „Glass“ in New York. Auf dem roten Teppich erschien sie in einem knallroten, extrem unförmigen, überknielangen Kleid aus plastikartigem Material und mit Puffärmeln. Immerhin die Aufmerksamkeit war ihr damit sicher.

Weiter unten gab es an ihrem Look allerdings etwas Interessantes zu entdecken: Die roten Riemchen-Sandaletten mit Absatz waren asymmetrisch designt. Auf dem einen Schuh funkelten Steine auf dem Riemchen um die Fessel, beim anderen funkelte es an den Zehen. Ein neuer Trend, den wir wohl demnächst noch öfter auf den roten Teppichen sehen werden…