Perfekt gekleidet für den Winter: Die Daunenjacke

Perfekt gekleidet für den Winter: Die Daunenjacke

Quelle: espritshop.ch

Die meisten Menschen tragen in ihrem Leben mindestens eine Daunenjacke. Das ist kein Wunder, denn die Daune schützt vor Kälte wie kaum ein anderes Material. Für Wintersportler gehört die Daunenjacke quasi zur Standardausrüstung. Weniger während des Sports, doch dafür umso mehr beim Après Ski oder um zwischen den Abfahren nicht auszukühlen. Erfahre hier mehr über die Daunenjacke und ihre Vorteile.

Der Aufbau der Daunenjacke

Hast du es im Winter am liebsten warm und kuschelig? Dann ist die Daunenjacke die perfekte Wahl. Die Daune schützt Vögel vor der Kälte im Winter. Sie isoliert die Körperwärme und sorgt für ein angenehmes Luftpolster. Gleichzeitig wiegt eine Daune ca. 0,001 bis 0,002 Gramm und ist damit sehr gut für die Verwendung in Kleidung geeignet. Sie ist leicht, flexibel und speichert extrem viel Luft.

In Daunenjacken bestehen jedoch nicht nur aus Daunen. Es wird auch immer ein Teil Federn hinzugegeben, um die Füllung zu stabilisieren. Als Faustregel gilt: Je höher der Daunenanteil, desto besser die Isolierung gegen Kälte und somit auch die Qualität. Um die Form der Jacke beizubehalten, werden die Daunen in einzelne Kammern eingenäht. So bleiben sie an Ort und Stelle und es entstehen keine Kältebrücken bzw. Klumpen.

Wintertrends 2018 – die Daunenjacke ist nach wie vor beliebt

Auch in diesem Winter gibt es wieder zahlreiche Daunenjacken mit aufregenden Farben und Mustern zu kaufen. Käufer haben die Qual der Wahl, ob sie sich beispielsweise für eine schöne Daunenjacke von Esprit, oder ein Modell von Baur bzw. Cecil entscheiden. Wichtig ist, dass die Qualität stimmt und das neue Kleidungsstück den eigenen Vorstellungen entspricht. Obwohl es die Daunenjacke schon sehr lange gibt, erfreut sie sich nach wie vor einer grossen Beliebtheit aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile und des angenehmen Tragegefühls. Wie wäre es mit einer stylischen Daunenjacke in Rot? Rot ist die Trendfarbe im Herbst 2018.

Diese trendige Steppjacke von Esprit mit einer Webpelz veredelter Kapuze, Gürtel und RDS-zertifizierter Daunen-Feder-Füllung ist ein besonders schicker und wärmender Begleiter für die kalte Jahreszeit.
Diese trendige Steppjacke von Esprit mit einer Webpelz veredelter Kapuze, Gürtel und RDS-zertifizierter Daunen-Feder-Füllung ist ein besonders schicker und wärmender Begleiter für die kalte Jahreszeit.

Prächtige Farben geschickt kombiniert

Hast du keine Lust auf den Herbstblues? Dann kleide dich am besten in farbenfrohe Kleidung, die gleich schon wieder Lust auf den nächsten Frühling macht. Grau und Schwarz sind out. Setze auf knallige Farben und ausgefallene Schnitte, um für sich und andere zu einem echten Hingucker zu werden. Rot, Orange und Gelb sind die stillen Stars der Modewelt, wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken.

Unterschiedliche Styles kombinieren – mit der Daunenjacke kein Problem

Der grosse Vorteil an Daunenjacken ist auch, dass sie sich sehr leicht mit anderen Styles kombinieren lassen. Ob mit Jeans, Leggings oder als schützende Jacke über dem Ballkleid auf dem Weg zur Oper: So vielseitig wie die mit Daunen gefüllte Jacke ist kaum ein anderes Kleidungsstück. Von sportlich, über alltagstauglich, bis hin zu stylischem Chiq steht dir alles offen, was dir gefällt.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!