Hochaktuelles Thema: Das ist Penélope Cruz‘ nächstes Filmprojekt

Penélope Cruz gewann für

Quelle: Ron Adar / Shutterstock.com

Penélope Cruz wird für ihren nächsten Film gemeinsam mit Luis Tosar vor der Kamera stehen. Die beiden spanischen Stars unterstützen Juan Diego Botto bei dessen Regiedebüt.

Gleich zwei spanische Schauspiel-Stars helfen dem Argentinier Juan Diego Botto (44, „White Lines“) bei seinem Regie-Debüt: Sowohl Penélope Cruz (46, „Offenes Geheimnis“) als auch Luis Tosar (48, „Auge um Auge“) sind im Cast des Films „En los Margenes“, zu deutsch „An den Rändern“, wie „Deadline“ berichtet. Der Film porträtiert Menschen, die ihre Wohnungen nicht bezahlen können und räumen müssen. Gerade in aktuellen Krisenzeiten handelt es sich dabei um ein hochaktuelles Thema.

Wichtiges Thema

Das sieht auch Oscarpreisträgerin Cruz so und sagte über das anstehende Filmprojekt: „Ich denke, Juan hat ein grossartige Skript geschrieben und hat eine wichtige Geschichte zu erzählen. Ich habe seine Arbeit als Autor und Schauspieler immer bewundert und wusste immer, dass er als Regisseur grossartige Dinge vor sich hat.“

Zur Recherche des Films, in dem Cruz eine Frau spielt, der eine Wohnungsräumung droht, hat Botto zahlreiche Interviews mit Betroffenen geführt. Die Dreharbeiten sollen noch gegen Ende dieses Jahres in Spanien starten.

Der Film wird von Morena Films produziert, die Koproduktion übernimmt der spanische Sender RTVE, auch Head Gear Films ist an der Produktion finanziell beteiligt. Für die Beteiligten ist es nicht die erste Zusammenarbeit: Cruz und Tosar standen 2015 für das Drama „Ma Ma“ schon einmal gemeinsam vor der Kamera, der Film entstand ebenfalls in Zusammenarbeit mit Morena Films.