Melania Trump zieht im Prada-Kleid alle Blicke auf sich

Donald und Melania Trump begrüßen den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und seine Frau Sara.

First Lady Melania Trump zeigt bei einem Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu einmal mehr ihr Händchen für Mode und begeistert in einem dunkelblauen Prada-Kleid.

US-Präsident Donald Trump (74) und seine Frau Melania Trump (50) haben am Dienstag den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu (70) und seine Frau Sara (61) im Weissen Haus empfangen. Für besondere Aufmerksamkeit sorgte einmal mehr die First Lady der USA. Die 50-Jährige begeisterte in einem dunkelblauen Kleid des italienischen Modelabels Prada im Wert von rund 3.100 Euro. Das mit feinen Perlen besetzte Midi-Etuikleid setzte die schmale Figur des ehemaligen Models besonders in Szene.

Dazu kombinierte Melania Trump schlichte, weisse Pumps, die auf die verschnörkelten Muster ihres Kleides farblich abgestimmt waren. Auf Accessoires verzichtete sie, lediglich zwei zarte, diamantbesetzte Ringe waren an ihren Händen zu sehen. Ihre Haare hatte sie zu leichten Wellen gestylt. Rosa Lippenstift und Smokey Eyes rundeten ihren Look ab.