„First Dates Hotel“ ist mit einer neuen Staffel zurück

Rezeptionistin Aline und Gastgeber Roland Trettl bei

Quelle: TVNOW / Boris Breuer

Die Dating-Doku „First Dates Hotel“ geht im Februar in eine neue Staffel. Roland Trettl und sein Team sind dafür nach Kroatien gereist.

Die Vox-Dating-Doku „First Dates Hotel“ kommt mit neuen Folgen zurück. Während die erste Staffel (hier bei TVNow) aus Südfrankreich kam, sind Roland Trettl (49) und sein Team für Staffel zwei nach Kroatien gereist. Der Sender zeigt die sechs Episoden ab 8. Februar um 20:15 Uhr.

Am Konzept der Sendung habe sich nichts geändert, heisst es von Vox: „Die Singles checken im ‚First Dates Hotel‘ zum Liebesurlaub ein. Und nach einem Blind Date beim romantischen Dinner können bei Interesse noch weitere Tage mit dem Date-Partner verbracht werden. Unterstützung bei ihren Dates erhalten die Urlauber von Gastgeber Roland Trettl und seinem Team, bestehend aus Aline an der Rezeption, Mariella, Tim, Viola, Marlitt und Maria im Service sowie Nic und Rocco an der Bar. Der Kroate Damjan erklärt den Gästen ausserdem die Gepflogenheiten beim Daten in seinem Heimatland.“

Die neuen Folgen von „First Dates Hotel“ seien im September „unter strengen Corona-Massnahmen und mit ständigen Tests gedreht“ worden, so der Sender. In den neuen Folgen dürfen sich die Zuschauer unter anderem auf ein Wiedersehen mit Anni (83) und Gerd (81) aus Staffel eins freuen. Jetzt soll Annis Tochter Charly (59) endlich die grosse Liebe finden.