„Let’s Dance“ legt starken Auftakt aufs Parkett

Auch Juror Jorge González legte zum Auftakt eine kleine Tanzperformance hin.

Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius

Seit Freitagabend läuft die neue Staffel „Let’s Dance“ und den Zuschauern scheinen die neuen Tänzer zu gefallen: Zum Start sassen fast fünf Millionen Menschen vor den TV-Geräten.

Die neue „Let’s Dance“-Staffel kommt beim Publikum offenbar sehr gut an. Zum Auftakt lockte die „Wer tanzt mit wem? Die grosse Kennenlernshow“ 4,92 Millionen Zuschauer ab drei Jahren vor die TV-Bildschirme. Laut Senderangaben sei dies noch stärker als beim Start im vergangenen Jahr. Für RTL bedeutet dies die höchste Reichweite für eine „Let’s Dance“-Ausgabe seit 2016. Insgesamt lag der Marktanteil bei starken 16,6 Prozent.

Das reichte unter dem Strich auch für den Tagessieg in der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen mit dort 1,68 Millionen Zuschauern. Zum Vergleich: ProSieben schalteten zu „Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ nur 0,99 Millionen Menschen ein. Den Tagessieg im Gesamtpublikum holte sich im Übrigen „Der Staatsanwalt“ im ZDF mit 7,10 Millionen Zuschauern.