Das richtige Zubehör ist für jeden Wintersportler entscheidend

Wintersport Checkliste – das wichtigste Zubehör im Überblick

| | Kommentar

Sinken die Temperaturen dauerhaft in den Minusbereich, ist das kein Grund, sich in sein Schneckenhaus zurückzuziehen. Wer nach draussen geht, sich bewegt und auch im Winter und Herbst aktiv bleibt, der kurbelt den eigenen Stoffwechsel an und tut etwas für seine Gesundheit. Es gilt als erwiesen, dass Menschen, die sich regelmässig an der frischen Luft bewegen, weniger häufig krank werden und nicht nur fitter, sondern auch gesünder durchs Leben gehen. Doch können brennend kalte Füsse, Hände und Ohren einen Ausflug schneller beenden, als er angefangen hat.

Die Schweiz ist ein facettenreiches und abwechslungsreiches Paradies für Wintersportler. Neben den unterschiedlichen Angeboten auf den Pisten bietet sich zum Beispiel Schneewandern am Chäserrugg ebenso an wie ein unglaubliches Tiefschneeabenteuer in Engelberg. Gerade im Zeitraum der Saisoneröffnung wird zudem oftmals ein attraktives Rahmenprogramm mit coolen Pistenpartys geboten.

Doch so anspruchsvoll wie die Suche nach einem passenden Skigebiet sein kann, stellt sich auch die Auswahl des Zubehörs und der Ausrüstung dar. Gerade Anfängern und Neulingen fehlen die Übersicht und die Erfahrung, sich für die passende Winterbekleidung zu entscheiden.

Für jede Winter Challenge die richtige Ausrüstung finden

Geht es um die richtige Wintersportbekleidung und Ausrüstung, steht die Auswahl in direktem Bezug mit der Sportart. Es macht einen Unterschied, ob es auf die Langlaufloipen, aufs Velo, die Abfahrt oder quer durch den Wald geht. Doch eines haben die winterlich kalten Challenges gemeinsam: Der Körper sollte vor Wind und Wetter geschützt sein, ohne dabei zu überhitzen und zu viel Feuchtigkeit auf der Haut zurückzulassen.

Es kommt zu einer Überhitzung, wenn die Nässe bei besonders hoher Anstrengung auf der Haut zurückbleibt. Das Trügerische: Der kalte Schweiss kann im Nachhinein schnell zu einer Unterkühlung führen.

Sportbekleidung und Funktionstextilien verbessern Tragegefühl

Je aktiver und intensiver die Bewegungseinheiten ausfallen, desto leistungsstärker sollte das Material sein, das im Bereich der Wintersportausrüstung zur Auswahl steht. Insbesondere Funktionsmaterialien, wie zum Beispiel Softshelljacken, überzeugen durch ein geringes Eigengewicht und einen hohen Tragekomfort. Doch diese Textilien können noch so viel mehr, denn sie transportieren zuverlässig Feuchtigkeit und Schweiss sofort nach aussen, um ein möglichst trockenes Tragegefühl zu gewährleisten. Im Gegenzug dazu lassen sie weder Hagel, noch Schnee oder Regen in das Innere. Die Kleidungsindustrie und ihre Entwickler haben spezifische Membranen entwickelt, die mittlerweile eine der zwingenden Voraussetzungen für einen Ausflug bei schlechtem Wetter darstellen.

Schutz vor Wind und Wetter durch die richtige Kleidung

Peitscht der Wind und verursacht ein unangenehmes Gefühl, ist es besonders wichtig, Kleidung auszuwählen, die gerade an den Händen, im Nacken und Halsbereich, am Kopf sowie an den Beinabschlüssen kein Lüftchen hineinlässt. Elastische Bündchen orientieren sich direkt an den Körperproportionen und können enganliegend einen sicheren Abschluss gewährleisten.

Selbst Utensilien, wie zum Beispiel ein Pulswärmer, setzen an den empfindlichsten Stellen des Körpers an, die am schnellsten auskühlen. So gilt es die Füsse, den Kopf und die Hände als Erstes zu schützen, denn diese legen die Basis für ein Wohlgefühl, selbst bei niedrigen Witterungsbedingungen. Eine Auswahl an Pulswärmern gibt es beispielsweise bei campz.ch.

Checkliste für die Ausrüstung im Winterurlaub

Gerade wenn es in fremde Gefilde oder den Winterurlaub geht, sollte sich jeder vorab eine Checkliste zusammenstellen, die all die Geräte, Utensilien und Kleidungsstücke aufnimmt, die unbedingt in die Reiseausrüstung gehören. Geht es zum Beispiel in den Skiurlaub, gehört nicht nur wetterfeste Bekleidung und möglichst mehr als eine Wechselwäsche in den Koffer, sondern auch die sicherheitsrelevante Ausstattung.

Dazu gehören Helm, Skistöcker, Protektoren und nicht zuletzt die Bretter, auf denen Wintersportler die Piste herunterfahren. Anfängern ist zu empfehlen, sich vorab zu informieren, welche Ausrüstungsgegenstände vor Ort zu welchem Preis zur Verfügung stehen. So ist man nicht von Anfang an darauf angewiesen, eine kostspielige Erstausrüstung zu kaufen, um in eine neue Sportart hinein zu schnuppern.

Gadgets & digitales Zubehör im Einsatz

Im Zusammenhang mit der Winterausstattung und Ausrüstung legen auch die Gadgets für den Winter enorm an Nachfrage zu. In diesem Bereich fallen zum Beispiel Pulsmesser, GPS Tracker für unwegsames und unbekanntes Gelände ebenso wie Smartwatches, die sich automatisch mit dem Smartphone verbinden. Dabei ist gerade das gesteigerte Bedürfnis vieler nicht zu vernachlässigen, sich mitzuteilen, Erlebnisse zu teilen und die eigenen Fortschritte in der sozialen Gesellschaft im Internet zu kommunizieren. Wer fortan nicht mehr allein laufen, trainieren und im Winter an sich arbeiten möchte, sollte den Vorteil dieser wirklich unterhaltsamen Geräte nicht unterschätzen. Motivierend und anspornend wirkt der Zuspruch der Trainingsgemeinde im Internet alle Mal.

UV-Schutz und Sicherheit stehen an oberster Stelle

Grundsätzlich gibt es eine ganze Liste unterschiedlicher Sportarten, die im Winter zur Hochform auflaufen, wie zum Beispiel Schlittschuhlaufen, Eislaufen, Langlauf, Abfahrtsski ebenso wie Snowboarden. Gerade bei sehr eisigen Temperaturen sollte das Gesicht geschützt werden, wie zum Beispiel über eine Gesichtsmaske.

Nicht zu vernachlässigen ist die enorme Sonneneinstrahlung in Skigebieten und die reflektierende Wirkung, die vom Schnee ausgeht. Um keine Schneeblindheit zu riskieren, gilt es auf Sonnenbrillen zu setzen, die es speziell für den Wintersport gibt. Ausgestattet mit Mütze, Gesichtsmaske, Sonnenbrille und Rollkragenpullover, der jeweiligen Ausrüstung, einem Stirnband und Winter-Boots steht einem unvergesslichen Tag im Schnee nichts mehr im Wege.

Die passende Ausrüstung für Anfänger im Winterurlaub

Zu guter Letzt ist es sinnvoll, sich bei anderen Wintersportlern Ideen und Empfehlungen zu holen, was zur absoluten Grundausrüstung gehört. Auf diese Weise umgehen Anfänger die geläufigen Fehlerquellen, die bares Geld kosten. Bekleidung, Zubehör und Utensilien sind für einen annehmbaren Preis erhältlich. Im Winter sollten weder der UV-Schutz, noch die Sicherung über Protektoren zu kurz kommen, damit der nächste Winterurlaub in der Schweiz und eine neue Sportart kein unangenehmes Ende nimmt.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Fitness & Wohlfühlen

Kommentar erfassen

TREND MAGAZIN – STAR-NEWS!
Jetzt registrieren und keine Star-News mehr verpassen – mit unserem täglichen und kostenlosen Newsletter.
Wir halten uns an den Schweizer Datenschutz!
PHNjcmlwdD4NCnZhciB0cmFja091dGJvdW5kTGluayA9IGZ1bmN0aW9uKHVybCkgew0Kb2JBcGkoJ3RyYWNrJywgJ0NQQycsIHsnb3JkZXJWYWx1ZSc6JzAuNTAnLCdjdXJyZW5jeSc6J0NIRicsfSk7DQpnYSgncmVxdWlyZScsICdlY29tbWVyY2UnKTsNCmdhKCdlY29tbWVyY2U6YWRkVHJhbnNhY3Rpb24nLCB7DQogICdpZCc6ICcxMjM0JywgICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAvLyBUcmFuc2FjdGlvbiBJRC4gUmVxdWlyZWQuDQogICdhZmZpbGlhdGlvbic6ICdBY21lIENsb3RoaW5nJywgICAvLyBBZmZpbGlhdGlvbiBvciBzdG9yZSBuYW1lLg0KICAncmV2ZW51ZSc6ICcxLjAwJywgICAgICAgICAgICAgICAvLyBHcmFuZCBUb3RhbC4NCn0pOw0KDQpnYSgnZWNvbW1lcmNlOmFkZEl0ZW0nLCB7DQogICdpZCc6ICc2MjA1MCcsICAgICAgICAgICAgICAgICAgICAgLy8gVHJhbnNhY3Rpb24gSUQuIFJlcXVpcmVkLg0KICAnbmFtZSc6ICdMYXllciBLbGljayBhdWYgQ1BDIENhbXBhaWduJywgICAgLy8gUHJvZHVjdCBuYW1lLiBSZXF1aXJlZC4NCiAgJ3NrdSc6ICdERDIzNDQ0JywgICAgICAgICAgICAgICAgIC8vIFNLVS9jb2RlLg0KICAnY2F0ZWdvcnknOiAnQ1BDIEthbXBhZ25lJywgICAgICAgICAvLyBDYXRlZ29yeSBvciB2YXJpYXRpb24uDQogICdwcmljZSc6ICcwLjUwJywgICAgICAgICAgICAgICAgIC8vIFVuaXQgcHJpY2UuDQogICdxdWFudGl0eSc6ICcxJyAgICAgICAgICAgICAgICAgICAvLyBRdWFudGl0eS4NCn0pOw0KDQpnYSgnZWNvbW1lcmNlOnNlbmQnKTsNCg0Kc2V0VGltZW91dChmdW5jdGlvbigpe2RvY3VtZW50LmxvY2F0aW9uID0gdXJsO30sIDUwMCk7DQoNCn0NCjwvc2NyaXB0Pg0KDQo8YSByZWw9Im5vZm9sbG93IiBvbmNsaWNrPSJ0cmFja091dGJvdW5kTGluaygnaHR0cHM6Ly93d3cud2V0dGJld2VyYi53aW4vci9obno0JykiIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LndldHRiZXdlcmIud2luL3IvaG56NCI+PGltZyBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnRyZW5kbWFnYXppbi5jaC93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxNy8xMC9iYW5uZXJfc2lzc2VsX3NjaGxhZmVuXzMwMHgyNTBweC5qcGciIGFsdD0iIiAvPjwvYT48aWZyYW1lIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cud2V0dGJld2VyYi53aW4vcGhwL3JlZGlyZWN0L3RyYWNraW5nL3Npc3NlbC5odG1sIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgd2lkdGg9IjAiIGhlaWdodD0iMCI+PC9pZnJhbWU+