Elegante und individuelle Einladungskarten zur Hochzeit

Elegante und individuelle Einladungskarten zur Hochzeit

Die Hochzeit stellt einen Höhepunkt im Zusammenleben jedes Paares dar. Schon Monate im Voraus fangen die Vorbereitungen an, damit am grossen Tag alles reibungslos abläuft.

Normalerweise wird die Eheschliessung gross gefeiert, allerdings haben sich bedingt durch die Beschränkungen während der Corona-Pandemie kleine Feierlichkeiten durchgesetzt. Ausschlaggebend ist, dass die besten Freunde und engsten Familienangehörigen bei der Vermählung dabei sind. Um deren Anwesenheit zu garantieren, sollten die Einladungskarten möglichst frühzeitig verschickt werden. In Zusammenarbeit mit dem Atelier Rosemood lässt sich das Design der Karten an den individuellen Geschmacksvorlieben ausrichten, um die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen.

Elegante und individuelle Einladungskarten

Im Vergleich zu früheren Zeiten werden Trauungen heutzutage viel kreativer zelebriert. Häufig sucht sich das Brautpaar ein grundlegendes Thema aus, welches zum Veranstaltungsort oder zur Jahreszeit passt. In den warmen Sommermonaten sind Hochzeiten in Gärten und Aussenanlagen stark nachgefragt, um die Sonne und das gute Wetter für ein rauschendes Fest zu nutzen. Für dieses Thema eignen sich Einladungskarten mit floralen Motiven in Form von Pflanzen und Zweigen. Sehr apart wirken Efeukränze, Eukalyptus und Wiesenblumen als Blumenornamente für die Hochzeitseinladungen. Ein weit verbreiteter Trend sind Vintage-Hochzeiten, die mit einer schlichten Eleganz punkten. Wenn die Einladungskarten mit einem Foto des Brautpaares versehen werden, erhalten sie nicht nur eine persönliche Note, damit lässt sich auch ein erster Eindruck der gewünschten Stilrichtung erschaffen.

Optisch ansprechende Einladungskarten aus dem Atelier Rosemood

Das Atelier Rosemood stammt aus Frankreich und hat in seinem Online Shop ein grosses Angebot an wunderschön gestalteten Einladungskarten für die Hochzeit parat. Das Grafik- und Kreativ-Team gestaltet seine Entwürfe mit viel Liebe zum Detail, gedruckt wird im Anschluss im eigenen Atelier. Aufgrund der grossen Bandbreite an Kollektionen findet sich bestimmt das richtige Design für den jeweiligen Bedarf. Zum Service von Rosemood gehören Lektorat und Retusche, Umschläge in Weiss und Elfenbein sind auch inklusive. Darüber hinaus erfolgt ein kostenloser Probedruck der bestellten Karte, damit sich das Paar von der Qualität überzeugen kann.

Hochzeitseinladung Sommerhochzeit von Rosemood

Gegenwärtige Trends bei Hochzeitseinladungen

Basierend auf der Zusammenarbeit mit selbstständigen Designern aus aller Welt, hat das Atelier Rosemood inzwischen eine sehr umfangreiche und vielseitige Auswahl an Kartenmodellen und Designs im Angebot. Bei der Verwirklichung von Einladungskarten finden sich stets innovative Wege, um den romantisch-eleganten Stil von Hochzeiten neu zu interpretieren. Aktuell ist Transparentpapier für Einladungskarten enorm im Trend, welches einen edlen und filigranen Eindruck hinterlässt. Darüber hinaus lassen sich auserkorene Farben für die Karten bestimmen, welche zum Thema der Hochzeit passen. Dank dem praktischen Filter kann das Brautpaar im Online Shop mit dieser Funktion experimentieren und ausgiebig nach dem geeigneten Farbton suchen. Beliebt sind auch Einladungen für die Hochzeit mit Fotos, das kann ein gemeinsames Lieblingsfoto sein oder ein Bild, welches den thematischen Schwerpunkt der Feierlichkeiten widerspiegelt. Ausserdem lassen sich die Textfelder bedarfsgerecht anpassen.

Hochzeitseinladung Sommerhochzeit von Rosemood

Verschiedene Formate für die Einladungskarten

Bei Einladungskarten für die Hochzeit sind einzigartige Formate gefragt, zum Beispiel Fotostreifen und Duo-Karten. Zu den Klassikern gehören Klappkarten und beidseitig bedruckte Modelle, deren Formate variieren können. Möglich sind breite oder schmale Rechtecke, ebenso wie quadratische Varianten. In Kombination mit einem farbigen Umschlag und attraktiven Design werden die Einladungskarten des Ateliers Rosemood zu einem kleinen Kunstwerk.

Vorheriger ArtikelAbfindung und Alimente: Kelly Clarksons teure Scheidung ist durch
Nächster Artikel„Klitschko“: Kinos stellen Spendenaktion für die Ukraine auf die Beine