Eine Region im Blütenrausch

Wenn sich die Apfelbäume weissrosa verfärben, ist die Region Thurgau Bodensee besonders lieblich. Wanderer und Velofahrer, die zur rechten Zeit am richtigen Ort sind, kommen in den Genuss eines wunderschönen Naturspektakels.

Mit über 210‘000 Hochstamm-Apfelbäumen und über 1’600 Hektaren Obstkulturen ist der Thurgau der grösste Obstbaukanton der Schweiz. Wenn sich zwischen April und Mai die Blütenknospen öffnen, ergiesst sich ein wunderschönes Blütenmeer über viele Teile der Region. Allerdings hält sich die Natur nicht an den Kalender, die Blütenknospen öffnen sich zu unterschiedlichen Zeiten. Doch es gibt jemand, der weiss, wann und wo es gerade blüht: „Madame Bluescht“ von Thurgau Tourismus. Sie kennt die aktuellen Blühtermine. Ein Anruf auf die Nummer 41 (0)71 531 01 30 genügt und der Gast erfährt, ob und welche Bäume am Schweizer Bodensee gerade blühen. Zudem bekommen die Anrufer gleich auch noch Insidertipps zu passenden Erlebnis- und Übernachtungsangeboten mit auf den Weg. Zum Beispiel, wann das „Bluescht-Fäscht“ im Apfeldorf Altnau stattfindet oder dass das Bubble-Hotel zur Übernachtung unter dem Sternenhimmel lädt.