Coople bringt die Zukunft der Arbeit in die Alpen

Coople bringt die Zukunft der Arbeit in die Alpen

Quelle: freerideworldtour / MKNOLL

Coople, Europas grösste just-in-time Plattform für flexible Arbeit, wird Sponsor von Nendaz Freeride und Xtreme Verbier. Ausserdem lädt Coople ein zum offenen Casting für den Freeride World Tour Dream Job.

Coople wird Sponsor der letzten Stationen der Freeride World Tour. Das in der Schweiz gegründete Unternehmen wird den beiden Ski- und Snowboard Wettbewerben On-Demand-Personal zur Verfügung stellen, um den Personalbedarf vor Ort während den berühmten Freeride-Events zu decken. In Nendaz wird Coople vom 8. bis 20. März den Freeride Wettbewerb mit mehr als 100 Arbeitnehmenden unterstützen. Für Xtreme Verbier, den letzten Teil der Freeride World Tour 2019 vom 23. bis 31. März, wird Coople zudem den Freeride World Tour Dream Job vergeben – eine einmalige Gelegenheit für einen Mitarbeiter, das Xtreme Verbier zu dokumentieren. Das Casting für den Freeride World Tour Dream Job startet am 11. Februar. Mit dem Engagement in den Alpen stellt Coople gängige Ansichten zur sogenannten Gig Economy und zu flexibler Arbeit in Frage.