DJ Dirty Vibezs ist Jamaikas heissester Export

DJ Dirty Vibezs ist Jamaikas heissester Export

Mit Residenzen im PHD Rooftop im Dream Hotel in New York und im Marquee in Las Vegas gilt DJ Dirty Vibezs mit seinen unvergleichlichen EDM und Trap-Beats als Jamaikas heissester Export.

Dirty Vibezs ist ein Trap-DJ, der die Top 40 Hits mit seinen eigenen einzigartigen Remixen spielt. Trap-Musik ist die bedeutendste und aufregendste Bewegung für Musikliebhaber in den Nachtclubs. Dirty Vibezs liefert hier einen aussergewöhnlichen und berauschenden Sound.

Mit mehr als achtzig Shows pro Jahr unterhält DJ Dirty Vibezs Fans in London, Paris, Mailand, New York und L.A. und sammelt seine eigene berühmte Klientel, darunter Shaggy, Damian Marley, Usain Bolt und Drake.

Dirty Vibezs hat zunächst ein Studium als Ingenieur abgeschlossen, bevor er als DJ in den begehrtesten Clubs New Yorks gebucht wurde. Das in diesem Sommer veröffentlichte Album „No Genre“ beinhaltet EDM, Future Bass und Trap, gemischt mit Reggae, Rap und Pop Vocals. Mit dabei ist Kodat, Nevadas aufsteigender Stern in EDM/House und Trap.

Aufgepasst: Für 2020 werden wir ihn auf internationalen Musikfestivals sehen – auch weitere namhafte Künstlerkooperationen sind für die kommenden Produktionen vorgesehen.