A.J. McLean auf dem roten Teppich bei der Premiere von "Star Wars: Rogue One"

Quelle: DFree/Shutterstock.com

Die zweite Tochter ist da

Backstreet-Boy A.J. McLean ist wieder Papa

| | Kommentar

Ex-Teenie-Schwarm A.J. McLean freut sich über ein Sonntagskind: Der Backstreet-Boy ist am Wochenende zum zweiten Mal Vater geworden.

Backstreet-Boy A.J. McLean („I Want It That Way“) hat seine persönliche Band erweitert – und zwar um ein kleines Backstreet-Girl. Der 39-Jährige ist am Sonntag zum zweiten Mal Vater geworden, wie er dem „People Magazine“ in einem Kurzinterview bestätigte. „Zwei kleine Töchter zu haben ist ein Traum der wahr wird, und wir könnten nicht stolzer und mehr voller Freude sein, Lyric Dean McLean in der Welt und unserer Familie willkommen zu heissen“, sagte der Sänger. Und verriet damit zugleich: Seine Zweitgeborene bekommt den ungewöhnlichen Vornamen Lyric.

McLean und seine Ehefrau Rochelle sind seit Ende 2011 verheiratet. Knapp ein Jahr später kam ihre erste Tochter Ava (4) zur Welt. „Unabhängig von der Tatsache, dass ich Einzelkind bin und – die üblichen Scherze bei Seite – ganz okay geworden bin, ist meine Gattin eines von vier Geschwistern und hat mir gezeigt, dass es etwas Besonderes ist, Geschwister zu haben. Wenn wir jetzt die Vorfreude sehen, die Ava hegt, bald eine grosse Schwester zu sein, dann ist das wirklich grossartig und das beste Gefühl in der Welt“, erklärte der stolze Papa McLean am Sonntag.

Tags: , , ,

Kategorie: People

Kommentar erfassen

TREND MAGAZIN – STAR-NEWS!
Jetzt registrieren und keine Star-News mehr verpassen – mit unserem täglichen und kostenlosen Newsletter.
Wir halten uns an den Schweizer Datenschutz!