Prinz Harrys straffes Programm in Grossbritannien und Deutschland

Prinz Harry weilt Anfang September für einige Tage in Deutschland.

Quelle: Shaun Jeffers/Shutterstock

In etwas mehr als einer Woche starten die Invictus Games in Düsseldorf. Nicht nur deswegen stehen für Prinz Harry hektische Tage an.

Ab dem 9. September steigt in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf die sechste Ausgabe der von Prinz Harry (38) ins Leben gerufenen Invictus Games. Als wäre die Austragung des Sportevents für kriegsversehrte Veteranen noch nicht Aufgabe genug, stehen für Harry, der während der gesamten achttägigen Dauer vor Ort sein wird, noch weitere wichtige Termine an – und das nicht nur in Deutschland. Ein Blick in seinen stressigen September-Terminkalender.

Noch bevor er Fuss auf deutschen Boden setzt, steht für Prinz Harry ein anderes Herzensprojekt auf dem Plan: Am 7. September finden in seiner britischen Heimat die WellChild Awards statt. Geplant sei, dass er dort einen der Preise überreicht und eine Rede hält.

Auch für die Wohltätigkeitsorganisation für schwerkranke Kinder fungiert Harry als Schirmherr, nun schon seit 15 Jahren. Es ist eine der wenigen Schirmherrschaften, die er nach dem „Megxit“ behalten hatte. Vergangenes Jahr musste er seine Teilnahme aus einem tragischen Grund kurzfristig absagen – Queen Elizabeth II. (1926-2022) starb.

Todestag der Queen

Ein emotionaler Tag wird dieses Jahr folglich der 8. September. Dieser markiert den Jahrestag des Todes seiner Grossmutter Elizabeth II. Der britische „The Independent“ berichtet, dass Harry auch an dem Tag noch in Grossbritannien verweilen könnte. Es werde aber dennoch nicht davon ausgegangen, dass sich der Prinz in diesem Zeitraum mit einem Mitglied seiner Familie trifft, heisst es weiter. Sein Vater König Charles III. (74) befindet sich derzeit ohnehin noch in der schottischen Sommerresidenz, Schloss Balmoral.

Keine 48 Stunden nach den WellChild Awards steigt in Düsseldorf dann die Auftaktzeremonie der Invictus Games. Diese werde Harry, ebenso wie den gesamten UK-Trip, noch ohne seine Frau angehen. Herzogin Meghan (42) soll zu einem noch nicht genau mitgeteilten Termin – wohl zwei Tage nach Prinz Harry – direkt aus dem USA anreisen und eine wichtige Rolle bei der Abschlussfeier am 16. September spielen. Dort werde dann auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (67) auftreten.

Für den Startschuss stehen derweil neben einer Videobotschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz (65) ein Auftritt von US-Rapper Macklemore (40) auf der Agenda. In doppelter Hinsicht erhält Harry am Eröffnungstag zudem Unterstützung von Verteidigungsminister Boris Pistorius (63). Dieser wird zunächst ebenfalls bei den Invictus Games vor Ort sein und anschliessend mit Prinz Harry gen Mainz düsen.

Nach Harry Kane kommt Prinz Harry

Der Grund: Überraschend kündigte das ZDF an, dass Prinz Harry der Stargast in der Sendung „Das aktuelle sportstudio“ sein wird. Da zwischen Düsseldorf und Mainz aber über 200 Kilometer liegen und die Sendung pünktlich um 23 Uhr starten soll, stehen ein paar Flugmeilen statt Autobahn-Kilometer an: „Die Termindichte und die Wege zwischen den Terminen machen es notwendig, auf den Lufttransport zurückzugreifen“, hatte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums auf Anfrage von „Bild“ mitgeteilt.

Geplant ist, dass er auch dort über die Wichtigkeit der Invictus Games redet. Sicherlich wird Harry in der Sport-Sendung aber auch einige Worte über seinen Namensvetter und Landsmann Harry Kane (30) verlieren, der seit dieser Saison beim FC Bayern München kickt…

Für die weiteren Tage zwischen 9. bis 16. September wurden bislang noch keine konkreten Zusatztermine neben den Invictus Games für Prinz Harry kommuniziert. Vielleicht aber lässt er sich ja noch irgendwo gemeinsam mit seiner Meghan blicken? Eines jedenfalls dürfte feststehen: Zusammen werden sie nach der Veranstaltung wieder zu den beiden Kindern in die US-amerikanische Wahlheimat jetten, die Harry dann eineinhalb Wochen nicht gesehen hat.

Vorheriger ArtikelJustin Bieber kommt in Jogginghose zu Event von Ehefrau Hailey
Nächster ArtikelElvis Presley: Revolver für fast 200.000 Dollar versteigert