Spanische Königsfamilie legt sommerlichen Auftritt hin

König Felipe

Quelle: IMAGO/MPG

Während die spanische Fussballmannschaft am Dienstagabend im EM-Halbfinale gegen Frankreich siegte, hatte die Königsfamilie einen anderen Termin: Die vier Royals trafen sich zu einem Abendessen mit ehemaligen Gewinnern der Princess of Girona Foundation.

König Felipe VI. (56), Königin Letizia (51) sowie ihre Töchter Prinzessin Leonor (18) und Prinzessin Sofía (17) haben sich am Abend des 9. Juli mit ehemaligen Gewinnern der Princess of Girona Foundation Awards im Hotel Melia Lloret de Mar getroffen. Die Verleihung der diesjährigen Awards an der Costa Brava fällt mit dem 15. Jubiläum der Stiftung zusammen. Bei dem Treffen präsentierte sich die Königsfamilie allen Gerüchten über eine Ehekrise zum Trotz als sommerliche Einheit in beige und weiss.

Das Königspaar in beige, Leonor und Sofia im Partnerlook

Königin Letizia hatte ein enges, cremefarbenes Kleid von Mango gewählt, dazu kombinierte sie eine Tasche von Carolina Herrera. König Felipe trug dazu passend einen cremefarbenen Blazer, ein hellblaues Hemd und eine dunkle Hose. Die Töchter des Paares entschieden sich ebenfalls für einen sommerlichen Look und wählten fast das gleiche Outfit. Sie trugen beide weisse Hosen und weisse Blusen. Dazu wählten beide die gleichen Espadrilles-Sandalen der spanischen Marke Macarena Shoes.

Die Königsfamilie wird auch am 10. Juli an etlichen Terminen für die Princess of Giorona Foundation teilnehmen, deren Vorsitzender derzeit der König im Auftrag von Prinzessin Leonor ist. Ziel der Stiftung ist es, auf nationaler Ebene zum Massstab für die Unterstützung junger Menschen in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu werden. Mit der Preisverleihung werden insbesondere junge Talente gewürdigt, die durch ihre gute Arbeit als Vorbilder gelten. Am Mittwoch stehen etwa noch ein Treffen mit jungen Menschen aus den Programmen, ein Treffen mit den Mitgliedern des Jugendbeirats, eine Sitzung des Kuratoriums und schliesslich die Preisverleihung im Kalender, wie das Königshaus auf seiner Homepage mitteilt.

Vorheriger Artikel„Wir werden sie sehr vermissen“: Jon Bon Jovi trauert um seine Mutter
Nächster ArtikelSharon Stone: Nach dem Schlaganfall verlor sie 18 Millionen Dollar