Mary und Frederik von Dänemark zu Besuch bei Papst Franziskus

Papst Franziskus empfängt das dänische Kronprinzenpaar Frederik und Mary zu einer Privataudienz

Quelle: imago/Independent Photo Agency Int.

Kirche trifft auf Königshaus: Im Rahmen ihrer Italien-Reise haben Prinz Frederik und seine Frau Mary Papst Franziskus im Vatikan für eine Privataudienz besucht.

Hoher Besuch für Papst Franziskus (81)! Am Donnerstag hat das Oberhaupt der katholischen Kirche das dänische Kronprinzenpaar zu einer Privataudienz empfangen. Prinz Frederik (50) und seine Ehefrau Mary (46) befinden sich gerade auf einer Reise zum Thema „Italy – We Think Business“ durch Italien, darin ist auch ein dreitägiger Rom-Aufenthalt geplant. Hintergrund ist, dass Dänemark und Italien ihre wirtschaftlichen Beziehungen stärken wollen.

Für den Besuch im Vatikan hatte sich Mary von Dänemark für einen schlichten,schwarzen Mantel und einen schwarzen Spitzen-Schleier im Haar entschieden. Ihr Ehemann trug bei dem Gespräch mit Papst Franziskus einen klassischen, dunkelblauen Anzug. Für die Fotografen posierten die drei gut gelaunt in den Räumlichkeiten des Papstes im Vatikan.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!