König Philippe von Belgien besucht Tochter Elisabeth beim Militär

König Philippe von Belgien überreicht Tochter Elisabeth das blaue Barett.

Quelle: imago images/Belga

König Philippe von Belgien ist sichtlich stolz, als er seiner Tochter das blaue Barett überreicht. Kronprinzessin Elisabeth hat die militärische Einführungsphase erfolgreich hinter sich gebracht.

Ein besonderes Erlebnis für König Philippe von Belgien (60) und seine Tochter, Kronprinzessin Elisabeth (18). Am Freitag (25. September) fand in Brüssel die „Blauwe Mutsen“-Parade statt, bei der die Erstsemester der Königlichen Militärakademie von dem König höchstpersönlich ein blaues Barett überreicht bekamen. Unter den glücklichen Empfängern: Kronprinzessin Elisabeth.

Sie hat die militärische Einführungsphase erfolgreich abgeschlossen. Bilder bei Instagram zeigen, wie sie von ihrem Vater das blaue Barett entgegennimmt. Sichtlich stolz schüttelt König Philippe zunächst die Hand seiner Tochter, anschliessend klopft er ihr anerkennend an die Schulter. Königin Mathilde (47) wohnte der Parade ebenfalls bei. Seit Anfang September befindet sich Kronprinzessin Elisabeth nun schon in der militärischen Ausbildung.