Gemma Atkinson schenkt einem Mädchen das Leben

Sind jetzt zu dritt: Gemma Atkinson und ihr Partner Gorka Marquez

Quelle: Featureflash Photo Agency / Shutterstock

Vor wenigen Wochen noch präsentierte Schauspielerin Gemma Atkinson stolz ihren kugelrunden Babybauch. Nun hat sie eine kleine Tochter zur Welt gebracht. Die Geburt scheint nicht ganz ohne Probleme verlaufen zu sein.

Gemma Atkinson (34, „Endlich Frauenheld“) hat einem kleinen Mädchen das Leben geschenkt. Das Töchterchen kam bereits am 04. Juli zur Welt. Das verriet ihr Partner Gorka Marquez (28) in der Nacht auf Sonntag bei Instagram. Dort postete Marquez ein Bild von sich und Atkinson und schrieb dazu „Das letzte Bild, bevor wir drei wurden.“

View this post on Instagram

𝚃𝙷𝙴 𝙻𝙰𝚂𝚃 𝙿𝙸𝙲 𝙱𝙴𝙵𝙾𝚁𝙴 𝚆𝙴 𝙱𝙴𝙲𝙰𝙼𝙴 𝟹🥰 Our beautiful baby daughter arrived on Thursday 4th July and myself and Gem couldn’t be happier 💗💗💗 She's incredible and she certainly made an entrance, giving us all quite a fright at times. @glouiseatkinson my absolute HERO! After seeing you go through all you did to bring our little girl to life has made me love and respect you even more. What a trooper you are. I couldn't be more proud of you!! ♥️ Thank you SO much to the nurses & doctors at The Royal Bolton Hospital who did the most incredible job taking care of gem and our baby. 🙏 Back home now for family time 🥰🤱🏼🐶🐶 #blessed

A post shared by 𝗚𝗢𝗥𝗞𝗔 𝗠𝗔𝗥𝗤𝗨𝗘𝗭 (@gorka_marquez) on

„Unsere wunderschöne Tochter erblickte am 04. Juli das Licht der Welt und Gem und ich könnten nicht glücklicher sein“, kommentierte Marquez seinen Post. Die Geburt scheint jedoch nicht ganz ohne Probleme verlaufen zu sein. Es habe ein paar angsteinflössende Momente gegeben, so der Tänzer sinngemäss. „Nachdem ich gesehen habe, wie du das alles ausgehalten hast, liebe und respektiere ich dich nun noch mehr“, wandte sich Marquez dann an die frischgebackene Mutter.

Atkinson selbst postete zur Geburt ihrer Tochter ebenfalls auf Instagram. Dort veröffentlichte die 34-Jährige ein Bild des Wortes „Family“. Darunter wird das Wort als „der grösste Segen des Lebens“ erklärt. Dazu kommentierte die Schauspielerin: „Und so schnell sind wir zu dritt.“ Sie bedankte sich auch bei ihren Ärzten und Pflegern, die ihr bei der Geburt zur Seite standen. „Ihr seid alle so wunderbar und ich bin so dankbar, dass ich euch alle bei mir hatte und dass ich die letzten vier Tage unter eurer Obhut stand“, schrieb Atkinson.

View this post on Instagram

And just like that, we’re a three! Our beautiful baby daughter arrived on Thursday 4th July and myself and Gorks couldn’t be happier 💗💗💗 Shes incredible and she certainly made an entrance, giving us all quite a fright at times! Little Miss independent already! Thank you SO much to the Midwives, nurses & doctors at The Royal Bolton Hospital who did the most incredible job taking care of myself and my baby. You’re all so wonderful and I’m so grateful to have had you all with me and to have been under your care these past 4 days 🙏 Back home now for family time and to introduce little lady to her big brothers Norman & Ollie…. Let the next life chapter begin @gorka_marquez 🤱🐶🐶❤️

A post shared by Gemma Atkinson (@glouiseatkinson) on