Mit 45 Jahren: Alanis Morissette ist wieder Mutter geworden

Alanis Morissette ist seit einigen Tagen dreifache Mutter

Quelle: DFree / Shutterstock.com

Winter im August: Das dritte Kind von Alanis Morissette ist gesund und munter auf der Welt und trägt einen wenig sommerlichen Namen.

Die kanadisch-US-amerikanische Sängerin Alanis Morissette (45, „Jagged Little Pill“) ist zum dritten Mal Mutter geworden. Bereits am 8. August erblickte ein gesunder Junge das Licht der Welt und hat, wie es für die Musikerin üblich ist, einen ausgesprochen ungewöhnlichen Namen spendiert bekommen. Der Kleine hört fortan auf Winter Mercy Morissette-Treadway, wie seine Mutter via Instagram verkündet hat. Das erste Foto von der „winterlichen Gnade“, die künftig das Leben von Morissette und das ihres Mannes bereichern wird, lieferte sie gleich mit.

Die Tradition ungewöhnlicher Babynamen hat Morissette somit eindrucksvoll beibehalten. Ihren ersten Sohn, der 2010 geboren wurde, nannte das Paar Ever Imre. Späte Mutterfreuden genoss Morissette zudem schon vor etwas über drei Jahren, als Töchterchen Onyx Solace zur Welt kam. Im März dieses Jahres hatte die Sängerin via Instagram verkündet, erneut Nachwuchs zu erwarten.