Kylie Jenner und Travis Scott mit Tochter Stormi auf dem roten Teppich

Travis Scott und seine beiden Lieblingsfrauen: Freundin Kylie Jenner und Tochter Stormi Webster

Quelle: imago images / UPI Photo

Sie stahl allen die Show: Kylie Jenner brachte zum ersten Mal Töchterchen Stormi Webster mit auf den roten Teppich. Stormis Vater Travis Scott feierte an diesem Abend die Premiere seiner neuen Netflix-Doku.

US-Rapper Travis Scott (28, „Sicko Mode“) feierte am Dienstagabend die Premiere seiner Netflix-Doku „Travis Scott: Look Mom I Can Fly“. Wer da nicht fehlen durfte? Seine beiden grössten Fans natürlich: Freundin Kylie Jenner (22) und Töchterchen Stormi Webster (1) begleiteten Scott zur Premierenfeier. Stormi gab damit ihr Debüt auf dem roten Teppich. Kylie Jenner hatte sich zwar in Schale geworfen, doch alle Blicke waren auf ihre süsse Tochter gerichtet.

Die Kleine zeigte sich unbeeindruckt vom vielen Blitzlichtgewitter und hatte sichtlich Spass mit ihren Eltern, als die drei eng umschlungen für die Fotografen posierten. Stormi trug für ihr Debüt ein komplettes Outfit im Camouflage-Stil und dazu weisse Sneaker. Für letztere Farbe entschied sich auch ihre Mutter: Jenner trug ein enganliegendes, ärmelloses Kleid in Weiss, das durch Cut-Outs am Rücken und einer Schleife am Hals zu einem Hingucker wurde. Travis Scott hingegen setzte in Sachen Farbe auf Understatement und wählte einen dunkelbraunen Anzug mit schwarzem Hemd.

„Travis Scott: Look Mom I Can Fly“ beleuchtet die Arbeit des US-Rappers an seinem Grammy-nominierten Album „Astroworld“. Wie der offizielle Trailer zeigt, wird auch Stormi zusammen mit Kylie Jenner in der Netflix-Doku zu sehen sein.

Travis Scott und Kylie Jenner wurden erstmals im April 2017 händchenhaltend auf dem Coachella Festival gesichtet. Am 1. Februar 2018 kam ihre gemeinsame Tochter zur Welt.