Gwyneth Paltrow: Kündigt diese Hollywood-Party ihre Hochzeit an?

Ihre Hochzeit könnte unmittelbar bevorstehen: Gwyneth Paltrow

Quelle: KGC-146/starmaxinc.com/ImageCollect

Wenn Gwyneth Paltrow und ihr Verlobter Brad Falchuk zu einer Party einladen, dann taucht so wie am Samstag halb Hollywood auf.

Kaum zurück aus dem Mexiko-Urlaub, bei dem Gwyneth Paltrow (45, „Sliding Doors“) laut US-Medien einen relaxten Junggesellinnenabschied gefeiert haben soll, ging die Party am Samstagabend offenbar so richtig rund. Paltrow und Brad Falchuk (47, „American Horror Story“) hatten nach Los Angeles geladen, um ihre Verlobung zu feiern, die sie im Januar bekannt gegeben hatten.

Halb Hollywood war da

Unter den rund 400 geladenen Gästen waren zahlreiche Hollywood-Megastars, wie unter anderem die „Daily Mail“ berichtet. Neben Steven Spielberg waren unter anderem auch Jennifer Aniston, Liv Tyler, Kate Hudson, Reese Witherspoon, Julia Roberts, Cameron Diaz, deren Ehemann Benji Madden, Demi Moore, Rashida Jones und Chelsea Handler ins Los Angeles Theatre gekommen.

Bei einem derartigen Staraufgebot, das sich die Feier nicht entgehen lassen wollte, könnte man durchaus ins Grübeln kommen, ob es sich bei dieser Party um mehr als nur ein simples Fest gehandelt haben könnte. Schnell wurden Stimmen laut, dass die Party eine Art Probe für die womöglich schon sehr bald anstehende Hochzeitsfeier von Paltrow und Falchuk gewesen sein könnte.

Dass die beiden sich tatsächlich bei der Feier das Jawort gegeben haben könnten, wie ebenfalls gemutmasst wurde, dürfte jedoch eher unwahrscheinlich sein. Auf Bildern ist zu sehen, dass Paltrow ein rötlich-braunes Abendkleid trug, während Falchuk in einem weissen Smoking die Veranstaltung besuchte – Outfits, die Eheleute bei ihrer Hochzeit doch eher selten tragen.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!