Hochzeit in Marokko: Idris Elba und Sabrina Dhowre haben Ja gesagt

Idris Elba hat seiner Verlobten Sabrina Dhowre das Jawort gegeben.

Quelle: Sky Cinema / Shutterstock.com

Idris Elba und Sabrina Dhowre sind seit Freitag Mann und Frau. Das Paar hat gleich mehrtägige Hochzeitsfeierlichkeiten geplant.

Idris Elba (46, „Luther“) und seine 16 Jahre jüngere Verlobte Sabrina Dhowre haben am Freitag in Marrakesch geheiratet. Wie die britische „Vogue“ berichtet, werden der britische Schauspieler und die ehemalige Miss Vancouver in einem dreitägigen Fest ihre Liebe feiern. Das Magazin hat zudem erste exklusive Bilder der romantischen Hochzeit auf Instagram veröffentlicht.

Das Jawort gaben sich die beiden demnach am Freitag im Ksar Char Bagh Hotel. Sabrina Dhowre trug während der Zeremonie ein weisses, trägerloses A-Linien-Kleid von Vera Wang, während Idris Elba in einem Anzug von Ozwald Boateng seine Braut in Empfang nahm. Am Abend schlüpfte Dhowre in ein mit Perlen besticktes Kleid mit V-Ausschnitt, ebenfalls von Vera Wang.

Am Samstag folgt die finale Party

Am Donnerstag hatte das Paar Freunde und Familie bereits zu einem Dinner eingeladen, das die bunten Farben eines marokkanischen Basars zum Thema hatte. Am Samstag werden die beiden eine letzte Party mit weissem Dresscode im Mandarin Hotel schmeissen. Weitere Bilder der Hochzeit wird die „Vogue“ in ihrer Juli-Ausgabe präsentieren.

Elba und Dhowre hatten sich bei den Dreharbeiten zu „Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us“ kennengelernt und sich im September 2017 erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich gezeigt. Im Februar 2018 machte Idris Elba in einem Londoner Kino vor Publikum dem Model einen Heiratsantrag. Für Elba ist es bereits die dritte Ehe: Zuvor war er mit der dänischen Maskenbildnerin Hanne „Kim“ Norgaard verheiratet, mit der er seit 2002 eine Tochter hat. Seine zweite Ehe mit der Anwältin Sonya Nicole Hamlin hielt nur wenige Monate. Aus einer Beziehung mit der Visagistin Naiyana Garth hat er ausserdem einen vierjährigen Sohn.