Haben sich Schauspielerin Meg Ryan und John Mellencamp getrennt?

Im November 2018 gaben Meg Ryan und John Mellencamp ihre Verlobung bekannt

Quelle: Dan Harr / AdMedia/ImageCollect

Nach acht Jahren Beziehung sollen sich Meg Ryan und John Mellencamp getrennt haben. Die geplante Hochzeit wurde demnach abgesagt.

Schauspielerin Meg Ryan (57, „Serious Moonlight“) ist offenbar wieder Single. Nach rund acht Jahren Beziehung mit US-Sänger John Mellencamp (68, „Other People’s Stuff“) haben die beiden nun angeblich ihre Verlobung aufgelöst und gehen künftig getrennte Wege. Das will das US-amerikanische Magazin „Us Weekly“ erfahren haben.

Wie eine anonyme Quelle dem Magazin verraten haben soll, sei es Ryan gewesen, die den Schlussstrich gezogen habe. „Sie hatte genug und hat die Verlobung gelöst. Sie bereut nichts.“ Schon zuvor hatte es gekriselt. Zwischenzeitlich hatten die beiden sich auch zweimal getrennt, letztendlich wieder zueinandergefunden. Ihre Verlobung gaben sie im November 2018 bekannt.

Die eigentlich geplante Hochzeit mit Mellencamp wäre die zweite Ehe für Ryan gewesen. Von 1991 bis 2001 war sie mit dem Schauspieler Dennis Quaid (65) verheiratet. Gemeinsam haben sie Sohn Jack (27). Darüber hinaus hat die 57-Jährige eine Tochter namens Daisy (15).