Moderatorin Charlotte Würdig äussert sich zur Trennung von Rapper Sido

Charlotte und Paul Würdig alias Sido hatten 2012 geheiratet.

Quelle: imago images/DeFodi

Charlotte Würdig und Rapper Sido haben sich getrennt. Die Moderatorin spricht nun erstmals über das Ehe-Aus und ihre Gefühlslage.

Die Ehe von Moderatorin Charlotte Würdig (41) und Rapper Sido (39, „Das goldene Album“), der mit bürgerlichem Namen Paul Würdig heisst, ist nach acht Jahren gescheitert. Nun äussert sie sich erstmals zur Trennung. „Ich habe für mich irgendwann festgestellt, dass wir nicht mehr als das klassische Ehepaar – mit den einst vereinbarten Werten und Moralvorstellungen – existieren können“, erklärt Charlotte Würdig im Interview mit dem Magazin „Gala“.

„Da geht nix mehr“

Es habe nicht „diesen einzigen, ausschlaggebenden Moment“ gegeben, auch keinen „Schockmoment“, so die Moderatorin weiter. „Man versucht zu kämpfen, doch dann kommt der Punkt, da geht nix mehr“, räumt sie ein. Ausserdem sagt die 41-Jährige: „In einer Ehe mit Kindern kämpft man bis zum bitteren Ende. Doch irgendwann ging es dann auch bei uns nicht mehr.“ Ob eine dritte Person bei der Trennung eine Rolle gespielt habe, darauf antwortet sie mit einem eindeutigen Statement: „Die gab und gibt es bei mir absolut nicht.“

Das aktuelle Verhältnis zu Sido schildert sie wie folgt: „Wir funktionieren als Eltern wirklich sehr gut. Auch als Familie, aber jetzt auf einem ganz anderen Level.“ Das Ex-Paar wohne „nah beieinander“, auch gemeinsame Urlaube mit den Kindern schliesst sie nicht aus. „Paul und ich können immer noch gemeinsam an einem Tisch sitzen“, stellt Charlotte Würdig klar. „Acht Jahre sind nicht einfach so mal weggewischt.“ Eine Scheidung sei „im Moment“ kein Thema.

Was sagt Sido zur Trennung?

Sido hat sich bisher nicht öffentlich zur Trennung geäussert. Er postete unterdessen am Montag ein Foto von sich auf seinem Instagram-Account. Sein Kommentar: „Kein Rückzug, kein Aufgeben !!!“

View this post on Instagram

Kein Rückzug, kein Aufgeben !!!

A post shared by Sido (@shawnstein) on

Charlotte Engelhardt und Paul Würdig heirateten im Jahr 2012. Zusammen haben sie zwei Söhne. Mitte März gab sie nach acht Ehejahren via Instagram Story die Trennung bekannt.