Schweizer Starkoch Daniel Humm bestätigt Beziehung mit Demi Moore

Demi Moore und Daniel Humm sind ein Paar.

Bereits seit einiger Zeit wird über eine Beziehung zwischen Demi Moore und dem 13 Jahre jüngeren Daniel Humm spekuliert. Der Schweizer Starkoch hat nun in einem Interview bestätigt: „Ja, das ist so.“

US-Schauspielerin Demi Moore (59) und der Schweizer Starkoch Daniel Humm (46) sind wirklich ein Paar. Der Spitzenkoch bestätigte entsprechende Gerüchte im Schweizer Fernsehen. „Ja, das ist so“, sagte er lachend in einem Interview mit dem SRF. Der Sender veröffentlichte noch vor der Ausstrahlung einen entsprechenden Ausschnitt bei Instagram.

Auf die Frage des Interviewers, wie es für ihn sei, mit seinem Privatleben für Schlagzeilen zu sorgen, antwortete Humm: „Es gibt nur wenige Leute, die das verstehen und damit umgehen können. Und dadurch gibt es immer weniger Menschen, mit denen es wirklich funktionieren kann. Und im Moment funktioniert es.“

So haben sie sich kennengelernt

Daniel Humm machte sich bereits vor knapp 20 Jahren einen Namen in der US-amerikanischen Gastronomieszene. Seit vielen Jahren ist er Koch und Miteigentümer des Drei-Sterne-Restaurants Eleven Madison Park in New York City. Zuletzt war Humm mit Laurene Powell Jobs (58), der Witwe von Steve Jobs (1955-2011), liiert. Aus einer früheren Beziehung hat der 46-Jährige zwei Töchter (10 und 12).

Laut „Us Weekly“ soll er die 13 Jahre ältere Demi Moore durch gemeinsame Freunde kennengelernt haben. Es hätte „sofort Klick gemacht“, beschreibt ein Insider. Erste Fotos der beiden waren im März während der Fashion Week in Paris und nach einer Vernissage in New York aufgetaucht.

Vorheriger ArtikelZu Gellars Geburtstag: „Eiskalte Engel“-Stars feiern Reunion
Nächster ArtikelOliva Munn spricht über Haarausfall nach Geburt ihres Sohnes