Leonardo DiCaprio: Zum Gala-Dinner in Cannes bringt er Mutter Irmelin

Leonardo DiCaprio hat in Cannes seinen neuesten Film "Killers of the Flower Moon" vorgestellt.

Quelle: imago images/Future Image/Dave Bedrosian

Nach der Premiere seines neuesten Films „Killers of the Flower Moon“ macht Superstar Leonardo DiCaprio auch weiterhin das Filmfestival von Cannes unsicher. Zur traditionellen amfAR-Gala erschien der Oscarpreisträger in Begleitung seiner Mutter Irmelin Indenbirken.

Auch am Rande der Filmfestspiele von Cannes reissen die Gerüchte um das Liebesleben von Superstar Leonardo DiCaprio (48) nicht ab. So soll DiCaprio an der Croisette etwa angeblich mit Irina Shayk (37) gesichtet worden sein. Zur traditionellen amfAR-Gala, auf der Geld für die AIDS-Forschung gesammelt wird, erschien der 48-Jährige nun jedoch in Begleitung einer ganz besonderen Lady: seiner Mutter Irmelin Indenbirken (80).

Porträt von Leonardo DiCaprio wird für 1,2 Millionen Dollar versteigert

Auf dem – in diesem Fall – blauen Teppich des Events musste DiCaprio-Mama Indenbirken allerdings auf ihren Sohn verzichten. Denn wie das Branchenmagazin „Variety“ berichtet, erschien der Oscarpreisträger demnach erst gegen 23:30 Uhr in der Nacht durch einen Seiteneingang auf der amfAR-Gala, und war mit tief ins Gesicht gezogener Schirmmütze offenbar sichtlich darum bemüht, keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. An seinem Tisch angekommen, hatte DiCaprio dann wohl nur Augen für seine Mutter, mit der er den Abend über getuschelt haben soll.

Ein Gemälde des berühmten britischen Künstlers Damien Hirst (57), das DiCaprio zeigt, ging später am Abend für die sagenhafte Summe von 1,2 Millionen Euro an einen unbekannten Bieter. Während der Auktion war der porträtierte Hollywood-Star jedoch offenbar nicht im Saal zugegen. Mutter Indenbirken hielt den stolzen Moment derweil in einem Video fest, wie ein von „Variety“-Journalist Ramin Setoodeh auf Twitter verbreiteter Clip zeigt.

Auch Heidi Klum und Tom Kaulitz auf der amfAR-Gala

Neben DiCaprio und seinen Schauspiel-Kolleginnen und -Kollegen wie Tobey Maguire (47) oder Rebel Wilson (43) war unter anderem auch Heidi Klum (49) auf der amfAR-Gala zu Gast. Auf dem blauen Teppich des Events knutschte die Modelmama und „Germany’s next Topmodel“-Chefin für die Fotografen mit Ehemann Tom Kaulitz (33) herum. Die schulterfreie Robe mit herzförmigem Ausschnitt, die das Model für den Auftritt in Frankreich ausgewählt hatte, sorgte ebenfalls für Aufsehen.

Vorheriger Artikel„The Witcher“: Auch eine fünfte Staffel mit Liam Hemsworth kommt wohl
Nächster ArtikelRoger Waters spricht nach Kritik von „böswilligen Angriffen“