In „Dorian Gray“: „Succession“-Star Sarah Snook spielt alle 26 Rollen

Sarah Snook stellt sich einer einzigartigen schauspielerischen Herausforderung.

Quelle: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect.com

Kann eine Person alle Figuren aus Oscar Wildes „Das Bildnis des Dorian Gray“ spielen? „Succession“-Star Sarah Snook wird es schon bald ausprobieren.

Als wichtige Figur im Serienhit „Succession“ hat sich Schauspielerin Sarah Snook (35) weltweit einen Namen gemacht. Die bislang grösste schauspielerische Herausforderung der 35-Jährigen liegt aber offenbar jetzt unmittelbar vor ihr: Wie die US-amerikanische Branchenseite „The Hollywood Reporter“ berichtet, wird Snook in einer Theater-Neuinterpretation des berühmten Oscar-Wilde-Werks „Das Bildnis des Dorian Gray“ mitwirken. Der Clou daran: Snook wird auf der Bühne im Londoner West End sämtliche Charaktere verkörpern – 26 an der Zahl!

„Von Oscar Wildes beachtlichem Originaltext hin zu Kip Williams‘ atemberaubender Adaption – es wird aufregend sein, diese Geschichte über Moral, Unschuld, Narzissmus und Konsequenz für ein neues Publikum frisch aufzulegen“, freut sich die australische Schauspielerin. „Ich bin begeistert darüber, in solch einem erstaunlichen Theaterstück nach London zurückzukehren.“ 2016 hatte sie ihr London-Debüt an der Seite von Ralph Fiennes (60) in „The Master Builder“ gegeben.

Publikum winkt einmaliges Erlebnis

Bevor das Stück demnach im Januar des kommenden Jahres ins britische Royal Haymarket Theater einkehrt, wird es zunächst in Snooks australischer Heimat aufgeführt, unter anderem eine Weile in Sydney. Schöpfer Williams wird mit den Worten zitiert: „Ich freue mich schon sehr darauf, dass die Theater-Liebhaber in London unsere Aufführung erleben können und ich bin begeistert darüber, die herausragende Sarah Snook an meiner Seite zu haben, um die vielen Charaktere von Oscar Wildes genialer Geschichte zum Leben zu erwecken.“

Auch privat läuft es blendend bei der Darstellerin. Erst im Mai dieses Jahres gab sie mit einem vielsagenden Bild via Instagram bekannt, dass sie erstmals Mutter geworden ist. Vater des Babys, das sie auf dem Foto im Arm hält, während in Hintergrund offenbar das Finale von „Succession“ läuft, ist der Komiker Dave Lawson (44).

Vorheriger ArtikelAb ins Eton College: Macht es Prinz George Vater William gleich?
Nächster Artikel„Titan“-Tragödie: James Cameron trauert um langjährigen Freund