Intimes Geständnis: Camila Cabello verlor ihre Jungfräulichkeit mit 20

Camila Cabello spricht über ihr erstes Mal.

Quelle: IMAGO/Cover-Images

Camila Cabello plaudert aus dem Nähkästchen. In einem Podcast verriet die Sängerin jetzt Details über ihr erstes Mal. „Es war wunderschön“, erinnerte sie sich zurück…

Camila Cabello hat im Podcast „Armchair Expert“ mit Dax Shepard (49) über ihre ersten sexuellen Erfahrungen gesprochen. Für ihre erste Beziehung und ihr erstes Mal sei sie „spät dran“ gewesen. „Das erste Mal Liebe machen war mit 20, 21. Es war buchstäblich Liebe machen. Es war wunderschön“, erzählte die Sängerin von ihrer Entjungferung.

Die romantischen Stunden erlebte Cabello 2018 mit ihrem ersten Freund, dem britischen Lebensberater Matthew Hussey (36). Von ihm sei die Musikerin bereits ein grosser Fan gewesen, als sie ihn am Set zur „Today“-Show das erste Mal traf. Die beiden seien nach der Aufzeichnung direkt miteinander essen gegangen und schliesslich zusammengekommen. „Er war ein wirklich toller Mensch. Es war wie die perfekte erste Beziehung. Es hat meine Welt wirklich erweitert, weil er auch nicht in meiner Branche war“, schwärmte sie.

Trennung von Hussey im Jahr 2019

Doch die erste grosse Liebe war nicht für die Ewigkeit bestimmt und endete im Juni 2019. Nur einen Monat später kam Camila Cabello mit ihrem Kollegen Shawn Mendes (25) zusammen. Im November 2021 trennten sie sich nach rund zwei Jahren Beziehung. Cabellos letzte offizielle Beziehung mit dem Unternehmer Austin Kevitch (32) endete im Februar 2023 nach acht Monaten. Ihr Ex Matthew Hussey ist inzwischen verheiratet.

Neues Album kommt im Juni

Mit dem Auftritt im Podcast, der in dem intimen Talk uferte, wollte Camila Cabello Werbung für ihr neues Album machen. Ihre vierte Studioplatte „C, XOXO“ erscheint im kommenden Monat, am 28. Juni. Das verkündete die Sängerin ihren 65,5 Millionen Followern auf Instagram. Aus dem Album hat sie mit dem Song „I Luv It“, der zusammen mit Playboi Carti (27) aufgenommen wurde, und „He Knows“ mit Lil Nas X (25) bereits zwei Kollaborationen mit Rappern veröffentlicht.

Die gebürtige Kubanerin wurde ursprünglich als Mitglied der Girlgroup „Fifth Harmony“ bekannt. Ihr Debütalbum „Camila“, das 2018 zwei Jahre nach der Trennung der Band erschien, stieg direkt auf Platz eins der „Billboard 200“-Charts ein.

Vorheriger ArtikelEntspanntes Feiern: Zehn Tipps für kleine Festivals
Nächster ArtikelEx-„Bachelor“ Colton Underwood und sein Partner werden Eltern