Kylie Jenner: Ist ihre Social-Media-Abstinenz nun beendet?

Kylie Jenner wurde am 1. Februar Mutter einer Tochter

Quelle: Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Während ihrer Schwangerschaft versorgte Kylie Jenner ihre 103 Millionen Instagram-Follower nur selten mit Fotos. Doch kurz nach der Geburt ihrer Tochter bekommt der Reality-Star scheinbar wieder Lust, ihr Leben mit ihren Fans zu teilen.

Langsam aber sicher kehrt Kylie Jenner (20) ins öffentliche Leben zurück. Die frischgebackene Mama, die sich während ihrer Schwangerschaft weitestgehend zurückgezogen hatte, besuchte am Montag die Babyparty ihrer engen Freundin Heather Sanders (28) und kleidete sich für den Anlass ganz leger. Jenner schlüpfte in einen dunkelroten Tracksuit aus der „Gosha Rubchinskiy X Adidas“-Kollektion und kombinierte dazu weisse High-Top-Sneaker.

Zurück zur Normalität?

Der Reality-Star teilte ein Foto des sportlichen Ensembles auf Instagram. Der Schnappschuss zeigt die 20-Jährige in ihrem Bentley, dessen rote Innenausstattung perfekt mit ihrem Outfit harmoniert. Den Fans scheint es zu gefallen: Innerhalb weniger Stunden kam der Post schon auf über fünf Millionen Likes.

A post shared by Kylie (@kyliejenner) on

Der frischgebackenen Mama soll es sehr gut gehen. „Sie hat ihr Baby schon ein paar Mal für kleinere Ausflüge zuhause gelassen“, verriet ein nicht näher genannter Insider dem „People“-Magazin. Zudem sei die Halbschwester von Kim Kardashian West (37) „sehr glücklich“ und bekomme jede Menge Unterstützung von ihrer Familie und der Familie ihres Freundes Travis Scott (25). „Alles was sie will, ist, ihr Baby zu halten“, so die Quelle weiter. Jenners Baby, ein Mädchen namens Stormi, kam am 1. Februar 2018 in L.A. zur Welt.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!