Schwester von Taylor Lautner am Herzen operiert

Sorgt sich um seine jüngere Schwester: Taylor Lautner

Quelle: Krista Kennell / Shutterstock.com

Grosse Sorge um die kleine Schwester des US-Schauspielers Taylor Lautner. Sie musste sich bereits zum zweiten Mal am Herzen operieren lassen. Wie der „Twilight“-Star nun auf Instagram bekannt gab, verlief der Eingriff allerdings sehr gut.

Der „Twilight“-Star Taylor Lautner (26) sorgt sich um seine kleine Schwester Makena. Wie der Schauspieler auf Instagram mitteilte, musste sie bereits zum zweiten Mal am Herzen operiert werden. Dazu teilte er ein Foto, wie er ihr im Krankenbett einen Kuss auf die Stirn gibt. Der Eingriff sein ein „massiver Erfolg“ gewesen, sagte Lautner, ohne auf die genauere Diagnose einzugehen.

„Du bist viel mutiger als ich“, schrieb Lautner weiter. Auch Makena selbst postete ein Bild von sich auf ihrem eigenen Instagram-Profil nach der Operation. Dort ist sie mit einem breiten Grinsen zu sehen, noch an zahlreichen Geräten angeschlossen. Auch sie spricht von einem riesigen Erfolg, alles hätte nicht besser verlaufen können. „Gott hat heute die Antwort auf drei Jahre beten gegeben“, schrieb Makena.

Bereits vor einiger Zeit beschrieb Makena ihr Herzleiden als eine Tachykardie, einen ungewöhnlich erhöhten Puls. Eigenen Angaben zufolge soll ihr Puls teilweise auf mehr als 300 Schläge pro Minute beschleunigt haben. Ein erster Eingriff brachte nicht die erhoffte Besserung.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!