„Mon Chéri Barbara Tag“: Internationale Stars feiern Herzensprojekt

Franziska van Almsick

Quelle: Gisela Schober/Getty Images for Mon Cheri

Beim traditionellen „Mon Chéri Barbara Tag“ feierten internationale und deutsche Stars das Herzensprojekt von Franziska van Almsick. So war das Event in München.

Alle Jahre wieder versüsst der „Mon Chéri Barbara Tag“ den Stars die Vorweihnachtszeit. Auch 2018 wurde pünktlich zum Barbaratag am 4. Dezember der rote Teppich in der Alten Bayerischen Staatsbank in München ausgerollt und nationale und internationale Film- und Fernsehstars kamen für den guten Zweck zusammen.

Internationale Stars für den guten Zweck

In diesem Jahr unterstützt Mon Chéri mit dem Event ein ganz besonderes Herzensprojekt: Die Franziska-van-Almsick-Stiftung, die sich dafür einsetzt, dass alle Kinder am Ende ihrer Grundschulzeit mindestens eine Schwimmart beherrschen. Auf diese Weise sollen tragische Unglücksfälle durch Ertrinken verhindert werden. Die ehemalige Profi-Schwimmerin und Schirmherrin Franziska van Almsick (40) nahm gerührt den Spendenscheck in Höhe von 60’000 Euro entgegen, den in diesem Jahr Glückspatin und Kult-Model Elle Macpherson (54) feierlich überreichte. Moderatorin Frauke Ludowig (54) führte durch den Abend.

Für diese eine gute Sache tummelten sich auf dem roten Teppich an diesem Abend zahlreiche weitere Promis. Neben internationalen Stars wie Pamela Anderson (51, „Baywatch“) liessen es sich auch Reality-TV-Star Daniela Katzenberger (32), Sänger Giovanni Zarrella (40), Lifestyle-Expertin Cathy Hummels (30), Model und Moderatorin Rebecca Mir (26), Moderatorin und Autorin Mareile Höppner (41) sowie Schauspielerin Sonja Kirchberger (54) nicht nehmen, bei dem nun schon zum zwölften Mal stattfindenden Event dabei zu sein.

So feiern die Promis Weihnachten

Der gute Zweck war das eine Thema, doch viele Promis waren auch schon voller Vorfreude auf Weihnachten. „Wir feiern Weihnachten ganz traditionell“, erzählte Cathy Hummels der Redaktion, „meine kleine neue Familie zusammen mit meiner alten grossen Familie. Bei Truthahn, Blaukraut, Knödel und Crème brûlée gibt es ein schönes Get-together.“ Silvester geht es dann wieder nach Dubai. „Auf ein Neues“, fügt die Frau von Fussball-Star Mats Hummels (29) lachend hinzu – im Dubai-Urlaub vor wenigen Wochen war ihr kleiner Sohn ziemlich krank geworden, der Rückflug musste sogar verschoben werden.

Bei Verena Kerth (37) wird Heiligabend zur „Single-Annahmestelle“. „Ich verbringe Weihnachten zu Hause mit meiner Mama, deren Freund und dem Hund“, so die Münchnerin. „Tatsächlich sind wir jedes Jahr so eine Art Single-Annahmestelle. Ab und an gehen Beziehungen im Freundeskreis dann doch in die Brüche. So kommen die Freunde meist spontan vorbei und gesellen sich dazu, es muss keiner allein sein. Wir haben eine offene Tür und nehmen alle auf.“

Franziska van Almsick wagt sich in diesem Jahr erstmals an eine Gans. „Mal schauen, ob das etwas wird“, hat der ehemalige Schwimm-Profi immer noch so seine Zweifel. Und auch Giovanni Zarrella ist schon in Weihnachtsvorfreude, die Geschenke für seine beiden Kinder hat er schon fast vollständig besorgt. Bevor aber in zwei Wochen die Weihnachtsglocken läuten, will der Familienvater bei der Aftershowparty erstmal noch „das Tanzbein schwingen“.

Am Barbaratag ist es Brauch, Kirschzweige zu verschenken und diese ins Wasser zu stellen. Blühen die Zweige an Heiligabend, dürfen sich die Beschenkten auf Glück und Freude im neuen Jahr freuen…

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!