Brie Larson: Hat sie sich von ihrem Verlobten getrennt?

Brie Larson und Alex Greenwald bei der Premiere von

Quelle: Tinseltown / Shutterstock.com

Ist Brie Larson wieder Single? US-Medienberichten zufolge hat die Schauspielerin ihre Verlobung mit Musiker Alex Greenwald gelöst.

Oscar-Gewinnerin Brie Larson (29, „Raum“) und ihr Partner, der Musiker Alex Greenwald (39), haben angeblich ihre Verlobung gelöst. Das berichtet unter anderem das „People“-Magazin. Die beiden sollen sich aber weiter nahe stehen, wird eine anonyme Quelle zitiert.

Die Schauspielerin hatte sich im Mai 2016 mit Greenwald verlobt. Zuvor waren die beiden schon drei Jahre zusammen, heisst es weiter. Bei der Oscar-Verleihung 2016, bei der Larson für ihre Rolle in „Raum“ als beste Hauptdarstellerin geehrt wurde, gab es sogar eine Liebeserklärung bei ihrer Dankesrede: „Jacob Tremblay, mein Partner, der das hier mit mir durchgemacht hat“, sagte sie über ihren jungen Co-Star und fügte hinzu: „Mein echter Partner, Alex Greenwald, ich liebe dich.“

Bald schon steht die Schauspielerin wieder wegen ihrer Arbeit im Rampenlicht: Am 7. März erscheint mit Brie Larson in der Hauptrolle der erste grosse Superhelden-Kracher des Jahres: „Captain Marvel“. Die Oscar-Gewinnerin hat darin unter anderem Verstärkung von Samuel L. Jackson, Jude Law und Ben Mendelsohn.