Andrej Mangold: „Bachelor“ vor Comeback in der Basketball-Bundesliga?

Bachelor Andrej Mangold mit Jennifer Lange zu Besuch beim Basketballspiel der Telekom Baskets Bonn

Quelle: imago images / wolterfoto

Nicht nur in der Liebe scheint es für Andrej Mangold gut zu laufen. Auch beruflich scheint der „Bachelor“ wieder voll durchzustarten. Angeblich steht er kurz vor einem Basketball-Comeback.

Im TV fand Andrej Mangold (32) als „Bachelor“ seine Traumfrau Jennifer Lange (25). Nun scheint es auch beruflich wieder aufwärtszugehen. Der 32-Jährige steht offenbar vor einem Comeback in der Basketball-Bundesliga. Wie die „Bild“-Zeitung erfahren haben will, soll Mangold einen neuen Verein gefunden haben: den Bundesligisten Fraport Skyliners Frankfurt.

Für sein Comeback hat Mangold mit dem Team seines Ex-Klubs FC Bayern München einige Trainingseinheiten absolviert, wie er vor wenigen Tagen auf Instagram verriet: „Tagsüber wird am Comeback in der Arena der Bayern Basketballer gefeilt, nachts darf ich als Co-Kommentator für DAZN NBA Spiele begleiten“, schrieb Mangold zu einem Bild, das ihn auf dem Parkett in der Arena der Bayern zeigt.

View this post on Instagram

[Anzeige wegen Markierung] Mein Leben ist toll und ich bin sehr dankbar dafür. Ein Satz, den ich mir immer wieder sage und der mir vor Augen führt wieviel ich schon erreicht habe. Aber auch ein Satz, der mich lehrt immer auf dem Boden zu bleiben und auch die kleinen Dinge des Lebens als wertvoll einzustufen. Aktuell bin ich in München und habe ein paar tolle Tage hier. Tagsüber wird am Comeback🏀in der Arena der Bayern Basketballer gefeilt, nachts darf ich als Co-Kommentator für @dazn_de NBA Spiele begleiten. Eine tolle Erfahrung, die mir sehr viel Spaß macht und vor allem Lust auf mehr! Wenn ihr mal sehen wollt wie eine Wurfeinheit bei meinem Training von mir aussieht dann swipe ⬅️ Na wer findet den Fehler 😉? ———————————————————————— #dregold #teamgold ———————————————————————— #dankbar #blessed #comebackInTheMaking #immerWeiter #makeItRain #vonNichtsKommtNichts #muenchen #dazn #nba #kommentator

A post shared by Andrej Mangold (@dregold) on

Ex-Nationalspieler Mangold spielte in seiner Laufbahn bereits für s.Oliver Würzburg oder die Telekom Baskets Bonn in der Bundesliga. Im August 2016 erlitt er während der Saisonvorbereitung für seinen damaligen Verein BG Göttingen im Training einen Riss des linken Kreuzbandes. In der Saison 2016/17 bestritt er deshalb keinen Einsatz. Im Jahr 2018 kam ein Wechsel in die Slowakei nicht zustande. Mangold hatte dem Verein MBK Handlova abgesagt.