Bestseller-Autorin und Journalistin Judith Krantz ist tot

Judith Krantz im Jahr 2008 in Beverly Hills

Quelle: Globe-Photos/ImageCollect

Die US-amerikanische Bestseller-Autorin Judith Krantz ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das bestätigte ihr Verleger.

Die US-amerikanische Bestseller-Autorin und Journalistin Judith Krantz (1928-2019) ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das berichtet unter anderem der „Hollywood Reporter“ unter Berufung auf ihren Verleger John Tellem. Sie sei demnach am Samstag umgeben von Familie, Freunden und ihren Hunden in ihrem Haus in Bel Air, Los Angeles entschlafen.

Krantz war während ihrer langjährigen Karriere als Journalistin für diverse Magazine tätig – unter anderem für die „Cosmopolitan“. In der Zeitschrift erschien auch ihr bekanntester Artikel „The Myth of the Multiple Orgasm“. Ihren ersten Roman namens „Skrupels“ veröffentlichte die Bestseller-Autorin im Jahr 1977. Dieser erschien auch hierzulande, ebenso wie die Romane „Prinzessin Daisy“ und „Wiedersehen in Valmont“.