Bradley Cooper und Irina Shayk: Sie wollen sich das Sorgerecht teilen

Bradley Cooper und Irina Shayk bei den Golden Globe Awards im Januar

Quelle: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Seit wenigen Wochen sind Bradley Cooper und Irina Shayk getrennt. Beide wollen jedoch weiterhin für ihre Tochter Lea sorgen.

Nur wenige Wochen liegt die Trennung von Bradley Cooper (44, „A Star Is Born“) und Irina Shayk (33) zurück. Anfang Juni wurde bekannt, dass der Hollywoodstar und das Model, die seit 2015 zusammen waren, getrennte Wege gehen werden. Schon damals berichteten US-Medien, dass sich die beiden das Sorgerecht für ihre Tochter Lea De Seine Shayk Cooper (2) teilen möchten. Nun sollen Shayk und Cooper angeblich eine feste Vereinbarung getroffen haben, wie das US-Promiportal „TMZ“ schreibt.

Der Schauspieler und das Model teilen sich demnach laut Insidern aus dem Umfeld der beiden das Sorgerecht in allen Belangen. So sollen beide weiterhin rechtlich ein Mitspracherecht haben, wenn es um die Zukunft ihrer Tochter geht. Auch die gemeinsame Zeit mit dem Mädchen wollen sich die Elternteile offenbar gerecht teilen, auch wenn sich diese wegen den vollen Terminplänen beider von Monat zu Monat etwas unterscheiden könne.

Shayk und Cooper vertrauen einander offenbar immer noch sehr, denn es soll über all das nur eine entsprechende mündliche Vereinbarung geben. Ausserdem hätten sie sich dazu entschieden, in der gleichen Stadt zu leben. Beide sollen demnach künftig in New York wohnen, auch wenn sie noch ein Haus in Los Angeles besitzen.