Star-Friseur Udo Walz hat Angst vor dem Sterben

Star-Friseur Udo Walz wird noch im Juli 75 Jahre alt

Quelle: imago/Agentur Baganz

In wenigen Tagen wird der Star-Friseur Udo Walz 75 Jahre alt. Vor dem Sterben habe er Angst, verriet er jetzt in einem Interview.

Er spricht das aus, was die allermeisten Menschen ebenso empfinden: Star-Friseur Udo Walz (74) sagte in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung: „Ich habe Angst vor dem Sterben.“ Er wünsche sich, dass alles so bleibe, wie es ist: „Ich lebe so gern. Ich möchte ganz lange leben.“ Seit Ende der 1980er-Jahre leidet Walz an Diabetes Typ 2, offenbar ausgelöst durch einen Schock: „Das wissen viele nicht, dass das auch dadurch passieren kann. Den Selbstmord meines ehemaligen Partners.“

Aufgrund der Erkrankung habe er eine ständige Insulin-Pumpe: „Man kann damit leben. Und wie ich immer so sage: Es ist, wie es ist.“ Mit dem Rauchen habe er aber schon seit dem Jahr 2000 aufgehört: „Nach einer durchrauschten Silvesternacht war mir so schlecht, ich habe mich geekelt, da habe ich es dann einfach gelassen.“ Am 28. Juli feiert Walz seinen 75. Geburtstag mit einem grossen Fest auf den Wannseeterrassen.