Bianca Andreescu: Deshalb entschuldigte sie sich bei Serena Williams

Bianca Andreescu gewinnt die US Open und entschuldigt sich dafür

Quelle: imago images / UPI Photo

Bianca Andreescu gewann mit ihren 19 Jahren gegen Serena Williams die US Open. Doch von Überheblichkeit keine Spur – sie entschuldigte sich sogar für ihren Sieg.

Die Kanadierin Bianca Andreescu (19) besiegte am Samstag die 23-fache Grand-Slam-Meisterin Serena Williams (37) im Einzel der Damen beim US-Open-Turnier. Doch von grossen Tönen keine Spur! Die 19-Jährige entschuldigte sich tatsächlich für ihren Sieg.

Während der Siegerehrung sagte Andreescu zu den Zuschauern: „Ich weiss, ihr wolltet, dass Serena gewinnt. Das tut mir wirklich leid.“ In einem Interview mit „The View“ verriet sie nun, warum sie das gemacht hat. „Das ist so eine kanadische Sache“, erklärte die 19-Jährige. „Ich konnte mich da draussen kaum denken hören“, fuhr sie fort. Die Menge sei so verrückt gewesen – aber genau das würde die US Open in New York so besonders machen. „Es sind die Fans, es ist die Atmosphäre. Ich bin froh, dass es mir gelungen ist, mich nicht von etwas ablenken zu lassen.“