Daran starb „The Marvelous Mrs. Maisel“-Darsteller Brian Tarantina

Brian Tarantina starb im Alter von 60 Jahren.

Quelle: imago images/ZUMA Press

Brian Tarantina ist am 2. November im Alter von 60 Jahren gestorben. Gerichtsmediziner haben nun die Todesursache bekanntgegeben.

Serienstar Brian Tarantina ist Anfang November im Alter von 60 Jahren gestorben. Der Schauspieler wurde in seiner Wohnung in New York City tot aufgefunden. Zunächst erklärte eine Sprecherin dem US-Promiportal „TMZ“, dass Tarantina an den Folgen einer Herzerkrankung gestorben sein könnte. Eine Autopsie hat nun eine andere Todesursache festgestellt.

Ein Gerichtsmediziner bestätigte gegenüber „TMZ“, dass Tarantina an den Folgen eines Drogencocktails bestehend aus Fentanyl, Heroin, Kokain und Valium gestorben sei. Durch die Überdosis sei es zu einer versehentlichen Vergiftung gekommen. Die Ermittler stufen Tarantinas Tod daher als Unfall ein.

Tarantina spielte in der Amazon-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ die Figur des Jackie aus dem Gaslight-Club. Noch im Januar nahm er bei den SAG Awards zusammen mit anderen Darstellern den Preis für das „Beste Schauspielensemble in einer Comedy-Serie“ entgegen. Die Show mit Rachel Brosnahan (29) in der Hauptrolle läuft derzeit in der dritten Staffel. Eine vierte Staffel hat der Streaming-Dienst bereits bestätigt.