Dwayne Johnsons Tochter Simone will Profi-Wrestlerin werden

Dwayne

Ihr Vater war Profi-Wrestler, ebenso ihr Gross- und Urgrossvater: Jetzt möchte Dwayne Johnsons Tochter Simone ebenfalls in den Ring steigen. Ihr Training hat sie bereits begonnen.

Simone Johnson ist gerade mal 18 Jahre alt, doch sie weiss schon ganz genau, wie ihre Zukunft aussehen soll: Die Tochter des ehemaligen Wrestling-Stars Dwayne „The Rock“ Johnson (47, „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“) will in die Fussstapfen ihres berühmten Vaters treten und Profi-Wrestlerin werden. Laut Veranstalter World Wrestling Entertainment (WWE) hat sie bereits ihr Training im WWE Performance Center in Orlando, Florida begonnen.

Lange Familientradition bei den Johnsons

Die 18-Jährige ist damit auf dem besten Weg, der erste WWE-Wrestling-Superstar in der vierten Generation zu werden. Auch ihr Grossvater Wayde „Rocky Johnson“ Bowles, der im Januar im Alter von 75 Jahren verstarb, und ihr Urgrossvater Peter Maivia (1937-1982) beherrschten bereits die Wrestling-Ringe der Welt.

In einem Instagram-Post schreibt die 18-Jährige: „An das kleine Mädchen, dass sich ins Wrestling verliebt hat und sagte: ‚Das wird eines Tages mein Leben sein‘. Das ist an dich.“ Sie sei demütig, dankbar und bereit zu arbeiten. „Los geht’s.“ Auch Vater Dwayne Johnson meldete sich via Instagram zu Wort: „So stolz. Lebe deinen Traum. An die Arbeit“, kommentierte er ein Bild, das ihn mit seiner Tochter zeigt.

Dwayne „The Rock“ Johnson hat drei Töchter

Simone ist Dwayne Johnsons erstgeborene Tochter aus der Ehe mit Filmproduzentin Dany Garcia (51). Das Paar liess sich 2008 scheiden. Mit seiner zweiten Frau Lauren Hashian (35) hat Johnson zwei weitere Töchter – Jasmine (geb. 2015) und Tiana (geb. 2018). Simone tritt nicht nur sportlich in die Fussstapfen ihres berühmten Vaters, die 18-Jährige sieht „The Rock“ auch wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich.