Katy Perry bricht nach Gasleck zusammen

Katy Perry ist seit 2018 Jurorin bei

Quelle: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Wie geht es Katy Perry? Der US-Star bricht nach einem Gasleck, das während der Dreharbeiten zu „American Idol“ auftrat, vor laufenden Kameras zusammen…

Grosse Sorge um Superstar Katy Perry (35, „Witness“): Die US-Sängerin brach nach einem Gasleck, das während den Dreharbeiten zu „American Idol“ im Studio aufgetreten war, vor laufenden Kameras zusammen. Wie Video-Aufnahmen, die dem „People“-Magazin vorliegen, zeigen, fiel der Jurorin und ihren Mitstreitern Lionel Richie (70) und Luke Bryan (43) bei einem Casting zum US-Pendent von „Deutschland sucht den Superstar“ zunächst auf, dass es nach Propan-Gas rieche. „Riecht ihr das Gas auch? Es ist ziemlich intensiv. Ich habe schon leichte Kopfschmerzen“, sagte Perry zunächst.

Nachdem daraufhin die Dreharbeiten abgebrochen und das Studio evakuiert wurde, sammelten sich Perry und Co. auf der Strasse während sich die Feuerwehr auf die Suche nach dem Leck begab. „Das hier ist kein Witz“, raunte Bryan noch in die Kamera, bevor Perry mit den Worten „Mir geht es nicht gut“ zusammenbricht und unvermittelt zu Boden geht. In diesem Moment bricht die Aufnahme ab. Erst am kommenden Samstag wird die erste Folge der diesjährigen Staffel von „American Idol“ auf dem US-Sender ABC ausgestrahlt. Dort werden die Fans erfahren, ob es Perry mittlerweile wieder besser geht.